Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 125
Wohnort: Wesel
Käfer: 1200 Mexico ´85 pre67-Optik
Hallo zusammen,
in den letzten beiden Jahren bin ich genau 2x liegen geblieben, beide male weil Zündkontakt bzw. Kondensator defekt waren.

Macht es Sinn, auf eine kontaktlose Zündung umzubauen? Ist diese wartungsärmer bzw. langlebiger als die Serienzündung?

Welche Variante wäre zu empfehlen, es gibt zB eine günstige Variante bei Hoffmann:
https://de.hoffmann-speedster.com/bus/b ... e?c=139137

oder eher eine "Ignitor": https://www.csp-shop.de/elektrik/kontak ... 2755a.html

Motor ist Serie, 34PS Mex...

Danke schonmal für Tipps und Erfahrungen! :obscene-drinkingcheers:

VG
Patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3350
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
Grundsätzlich, JA

der Rest ist Geldbeutel und Beliebtheit

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 409
Wohnort: Werkstatt/Hessen
Transporter: T2b
Fahrzeug: VW 914
Fahrzeug: Porsche 356
westpe81 hat geschrieben:
Hallo zusammen,
in den letzten beiden Jahren bin ich genau 2x liegen geblieben, beide male weil Zündkontakt bzw. Kondensator defekt waren.

Macht es Sinn, auf eine kontaktlose Zündung umzubauen? Ist diese wartungsärmer bzw. langlebiger als die Serienzündung?

Welche Variante wäre zu empfehlen, es gibt zB eine günstige Variante bei Hoffmann:
https://de.hoffmann-speedster.com/bus/b ... e?c=139137

oder eher eine "Ignitor": https://www.csp-shop.de/elektrik/kontak ... 2755a.html

Motor ist Serie, 34PS Mex...

Danke schonmal für Tipps und Erfahrungen! :obscene-drinkingcheers:

VG
Patrick


.....sofern du kein original freak bist bei dem alles so sein muss wie damals ab Werk würde ich keine minute mehr darüber verlieren und das sofort einbauen....ein weiterer Grund ausser der Wartung wäre für mich das schlechte Material das es heute zu kaufen gibt ( Kontakte)..... Ich benutze seit über 20 Jahren nur noch kontaktlose und hatte nie ein Problem .....hau rein junge
:music-rockout:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4716
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Ausfallursache liegt an der schlechten Qualität, wie bereits gesagt. Der Umbau ist meistens schnell gemacht und die Dinger funktionieren sehr gut. Schließwinkel einstellen fällt weg und der Zündzeitpunkt ist exakter, weil nur noch der mechanische Verschleiß im Verteiler und dessen Antrieb übrig bleibt.
Für Notfälle kann man sich einen Kontakt und den Kondensator mitnehmen und kommt im Fall der Fälle immer weiter :up:
Der 100% Lösung wäre ein 123 Verteiler mit programmierter Verstellkurve, dann ist das Zündung einstellen so gut wie Geschichte. In diesem Fall kann man auf langen Strecken den alten Verteiler mitnehmen und kommt auch immer weiter. Das ist die Methode mit Gürtel und Hosenträger :lol:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Zuletzt geändert von B. Scheuert am Mo 13. Nov 2017, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 125
Wohnort: Wesel
Käfer: 1200 Mexico ´85 pre67-Optik
Dann wird demnächst bestellt. Danke euch! :text-thankyouyellow:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12746
Wohnort: Obergerlafingen
Kontakte und Kondensator oft kaputt gehen,mal die Spule wechseln.

Wenn du auf Ignitor/Compufire umbaust AUF JEDEN FALL eine neue Zündspule mit 3 Ohm verbauen.Wenn die alte Spule einen weg hat,und das ist meist immer der Fall,merkt man das mit Kontakten garnicht,ausser beim erhöhten Verschleiss,
Die Elektronikhelfer sehen das aber sofort und sterben...5min später steht dann hier im Forum das NUR Kontakte zuverlässig funktionieren;-).

Bevor man eine kontaktlose Zündung verbaut UNBEDINGT den mechanischen Verschleiss des Verteilers überprüfen.
Da sind Federn drin die gern erlahmen,die Welle bekommt gerne Spiel(was gerade der Ignitor garnicht mag) und die Befestigung des Ärmchens von der Druckdose wird gern oval.

MfG Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 125
Wohnort: Wesel
Käfer: 1200 Mexico ´85 pre67-Optik
Poloeins hat geschrieben:
Kontakte und Kondensator oft kaputt gehen,mal die Spule wechseln.

Wenn du auf Ignitor/Compufire umbaust AUF JEDEN FALL eine neue Zündspule mit 3 Ohm verbauen.Wenn die alte Spule einen weg hat,und das ist meist immer der Fall,merkt man das mit Kontakten garnicht,ausser beim erhöhten Verschleiss,
Die Elektronikhelfer sehen das aber sofort und sterben...5min später steht dann hier im Forum das NUR Kontakte zuverlässig funktionieren;-).

Bevor man eine kontaktlose Zündung verbaut UNBEDINGT den mechanischen Verschleiss des Verteilers überprüfen.
Da sind Federn drin die gern erlahmen,die Welle bekommt gerne Spiel(was gerade der Ignitor garnicht mag) und die Befestigung des Ärmchens von der Druckdose wird gern oval.

MfG Lars


Super, werde ich mir zu Herzen nehmen! :up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2012
Beiträge: 65
Wohnort: 38640 Goslar
Transporter: 211 @ 52
Fahrzeug: 311 @ 67
Ich würde dir jedoch von der hoffmann S Variante abraten, die hatte bei mir keine 100km durchgehalten...
Gleiche Komponenten, ignitor drauf und Ruhe bis heute.
Beim derzeitigen Dollar kurs kannst du den ignitor auch günstig direkt in den usa od bei ebay.com ordern...

Laubersheimer macht auch sehr schöne Arbeit :up:
Die kucken dann auch ob dein Verteiler noch fit ist.
http://www.laubtec.de/mobile/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 23:43 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 373
Wohnort: NRW Rheinland
Ignitor funktioniert beim Verteiler mit Unterdruckverstellung auf Dauer nicht. Beim Verdrehen der Grundplatte durch die Unterdruckdose werden die beiden Ignitorkabel bewegt und es gibt eine Knickbelastung auf die Kabel am Eingang ins statische Ignitorteil. Nach ein paar tausend Km gibts dann einen Kabelbruch mit lustigen Zündausfallsysptomen, die man lange suchen kann. Das Hoffmann-Teil sieht für mich ähnlich aus. Im 009-er kann das alles funktionieren.

Ich fahre seit 20 jahren TSZH vom CT-Bus. Die ist konstruktiv auf die Unterdruckverstellung ausgelegt (mit dünnen langen Kabeln).
1-2-3-USB ist das Optimum.

Grüße
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 05:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 887
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Wie bereits erwähnt, nimm die 123 und Zündungsprobleme sind Geschichte ;)

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Februar 2014
Beiträge: 125
Wohnort: Wesel
Käfer: 1200 Mexico ´85 pre67-Optik
1-2-3 ist aber auch vom Preis her nicht ohne.

Denke ich werde erstmal die Ignitor ausprobieren...

Danke an alle!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kontaktlose Zündung - Ja oder Nein ?
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 18:12 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 373
Wohnort: NRW Rheinland
Vielleicht ging das aus meinem Post nicht deutlich hervor: Dein Serienverteiler hat Unterdruckverstellung. Der Ignitor wird nicht lange funktionieren. Nach ein paar 1000 Km hat er einen Kabelbruch. Ich hab selber drei von den Teilen defekt gehabt. Ansonsten Good Luck . .


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Kontaktlose Zündung für 6V?

clint71

5

3004

Do 26. Apr 2012, 19:41

clint71 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung so empfindlich?

Tweek

4

3170

Di 28. Feb 2012, 12:42

Hupi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung im 010 Verteiler

Sven [DKB]

8

2546

Sa 7. Sep 2013, 11:21

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kontaktlose Zündung beim 205er Verteiler

Tweek

3

1836

Mo 16. Jan 2012, 02:05

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Kontaktlose Zündung von Powerspark nu geht gar nichts mehr

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

RuskaBuggy

27

7061

Do 23. Jul 2015, 18:47

PeterHadTrapp Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO