Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 00:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 09:36 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 201
Hallo,
kennt noch jemand eine Möglichkeit, einen serienmäßigen Chamonix 550 Spyder nach dem Import vom TÜV (Ganzabnahme mit Oldtimergutachten) abnehmen zu lassen? :(
Karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 10:00 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 548
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
grade mal auf die Schnelle gefunden.

http://www.myspeedster.org/5.html


Harald

_________________
http://stallarbeiten.skynetblogs.be/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 316
Wohnort: 65817 Bremthal
Käfer: 356 Speedster-Replica
Äpfel und Birnen.

Spyder = Gitterohrrahmen
Speedster = gekürzte Käferplatte

aber fragen kostet nix...

_________________
Ja, ich weiß dass ich merkwürdig bin....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 316
Wohnort: 65817 Bremthal
Käfer: 356 Speedster-Replica
Vielleicht kann man hier helfen?

http://www.retro-ma.de/mod_w550spyder.php

_________________
Ja, ich weiß dass ich merkwürdig bin....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 12:30 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 365
Wohnort: Witten a d Ruhr
Hi,
von ihm war mein 550er Bausatz, soweit ich weiß, hat Frank Witte seinen Betrieb geschlossen, aber fragen kostet ja nix.
Grüße Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 17:29 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 201
Hallo Harald,
danke für den Tipp, Anfrage läuft.
Hallo Andy,
die Firma Witte hat in der Tat seinen Betrieb eingestellt und kann auch mit einer TÜV-Abnahme nicht dienen.

Es laufen ja inzwischen einige Chamonix hier in Deutschland. Es sollte doch möglich sein, ein weiteres Fahrzeug zuzulassen. Leider lassen sich manche TÜV-Stationen auf nichts ein.
Karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 09:58 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 365
Wohnort: Witten a d Ruhr
Moin,
ja, die Fa. Witte.. Die GFK-Karosse Wittera Spyder S, die ich von ihm bekam, war qualitativ wirklich schlecht. Postiv waren nur die Telefongespräche mit Frank Witte, der Mann ist eigentlich ok. Ich habe meinen unfertigen Wittera wohl pünktlich verkauft, kurz danach ging nix mehr, auch nicht mit Tüv.
Grüße Andre
Dateianhang:
100_0408.JPG
100_0408.JPG [ 107.39 KiB | 1209-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2015
Beiträge: 31
Wohnort: Lehrte-Hämelerwald
Karmann: 1968 Typ 14
Transporter: 1972 VW T2 a/b
Hallo Karlheinz,

ich schicke Dir Montag mal die Kontaktdaten von meinem Bruder als PN. Er ist Inhaber der Lizenzen von Chamonix in Deutschland und hat zuletzt die Bausätze hier vertrieben. Er hat sämtliche Unterlagen zur Vorlage beim TÜV. Das wird Dir sicherlich weiterhelfen.

Gruß Christoph


Zuletzt geändert von Christoph am Mo 13. Nov 2017, 08:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12901
Wohnort: Obergerlafingen
Geil :up: :up: :up:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 20:41 
Offline

Registriert: August 2010
Beiträge: 201
Hallo Christoph,
kann mich da nur "Poloeins" anschließen . Das ist doch mal ne wirkliche Hilfe. Danke, mein Wochenende ist moralisch gerettet.
Karlheinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2015
Beiträge: 31
Wohnort: Lehrte-Hämelerwald
Karmann: 1968 Typ 14
Transporter: 1972 VW T2 a/b
Hallo Karlheinz,

die PM ist raus. Ich hoffe, dass das auch noch den Montag für Dich rettet :D .

Gruß
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 10:02 
Offline

Registriert: November 2017
Beiträge: 2
Käfer: 550spyder
Hallo Karl-Heinz,
das mit der Abnahme wird immer schwieriger.
Tipp: der TÜV in Neuburg am Inn nimmt sie aber ab, so zumindest für einen ortsansässigen Händler.
Ruat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 530
Wohnort: Süden
Käfer: 1303S mit EJ22
Transporter: T4 AXG Generation
Fahrzeug: Audi A3 2,0T
Hallo Ihr,

wir haben hier einen 550ger Chamonix-Spyder stehen, hat 4 nichtbelüftete Scheibenbremsen im 4 Loch 100er Kreis mit so komischen Adaptionsscheiben auf 5x205.

Eingetragen war ein 2.1er WBX mit 95PS auf dieser Bremse, der wird nun durch einen 136PS Subaru-Motor mit passendem Getriebe durch uns ersetzt.

Wir brauchen ein Gutachten über die vorhandene Bremse oder eine Lösung für eine Bremse in 5/205 mit Gutachten.

Ich habe auch schon mit CSP Kontakt aufgenommen, die haben eigentlich die ideale Lösung, allerdings nur für vorne, in Verbindung hinten mit Trommel bis 140PS.

Wir haben aber nicht vor das Auto hinten wieder auf Trommel zurückzurüsten, und die CSP für hinten hat kein Gutachten.

Lösungsvorschläge von den Experten hier?

Am liebsten wäre mir natürlich ein Gutachten über die vorhandene 4 Scheibenbremse (die sehr ähnlich der Kerscher-Anlage aussieht, die selben Sättel und Kolbendurchmesser hat, aber halt vorne nicht innenbelüftet ist.) weitere 5mm pro Rad an Verbreiterung durch die Innenbelüftete Anlage sind Reifentechnisch (165er) nicht unter den Kotflügeln unterzubringen.

Es muss anders gelöst werden.

Bin auf eure Meinungen gespannt, die originalen 5/205er Felgen stehen nicht zur Debatte, da die Optik mit dem Besitzer hier nicht diskutabel ist.

Gruß
Ralf

_________________
"Bück Dich Fee, Wunsch bleibt Wunsch"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 09:07 
Offline

Registriert: Oktober 2013
Beiträge: 90
Wohnort: Darmstadt (bzw. in der Nähe von...)
Käfer: 59er Faltdachkäfer
Käfer: 550 Spyder Replika
Fahrzeug: Porsche 996 turbo
Fahrzeug: Audi 80 Cabrio
Wegen TÜV: Der Martin Mildenberger

http://www.mildenberger-autoservice.com/

importiert beck/Chamonix aus Brasilien und tüvt die...

PS: Wegen Räder/Bremsen/Felgen: Ich fahre auf meinem Beck 5.5J15 mit ET43 (oder war es 46) und 185/65-15 vom VoPo 914, mit LK 4 x100. Darauf Mooncaps. Mir gefällt das so.... Bremsen Serie Käfer, vorne Scheiben, hinten Trommeln. Mehr Bremse braucht man(n) auf dem auto nicht, auch wenn zig Leute große Bremsen verbauen. Das Auto ist leicht und damit fährt kaum jemand auf der Rundstrecke im Renntempo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÜV-Vollabnahme für 550er
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 530
Wohnort: Süden
Käfer: 1303S mit EJ22
Transporter: T4 AXG Generation
Fahrzeug: Audi A3 2,0T
Danke, ein Top-Tipp mit dem H. Mildenberger...

Gruß
Ralf

_________________
"Bück Dich Fee, Wunsch bleibt Wunsch"...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Porsche 550er

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 4, 5, 6 ]

KannNIchts

83

30506

Mo 14. Nov 2016, 14:27

anthomas Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO