Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 10:36 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 30
Käfer: 1303 Automatik
Hallo ihr,

kann mir jemand sagen welches Getriebe/ Druckwandler- öl beim automatik Getriebe verwendet werden soll? Empfehlungen?

Für den Druckwandler verwendet man ja ATF. Gibt's da Unterschiede? Kann das auch fürs Getriebe genommen werden oder kommt da was anderes rein?

Schon mal vielen Dank

LG Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2014
Beiträge: 62
Käfer: VW 1300 A 1967
Hallo Stephan,
in den Wandlerkreislauf kommen 3,6 l handelsübliche ATF (Automatic Transmission Fluid), egal welche Marke, je nach Verfügbarkeit.
Ins Schalt- und Ausgleichsgetriebe kommen 3,0 l Hypoid-Getriebeöl der (älteren) Spezifikation GL 4 und der Viskosität SAE 90 oder auch SAE 85W/90 - auf keinen Fall ATF.
Always drive safely
+++
59drifter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 19:38 
Offline

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 30
Käfer: 1303 Automatik
Vielen dank:) du bist die erste Person die mir eine fachliche Auskunft geben kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1388
Eine zusatzliche Frage von mir zu dieses Thema semi-automatic: Wo füllt mann eigentlich das ATF?

Ich sehe nur ein Peilstab im Motorraum..?

Bild

_________________
Ziel: 400Ps bei nur 1 bar Boost.
Udo Becker: "Hopes and dreams :D und "Wichtig ist das du es glaubst..." :D
Lars: "mit 1bar wirst damit leider nicht die 400Ps erreichen.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4754
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Hallo Walter,
das musst Du über das Peilstabrohr einfüllen. Immer bei richtig warmen Getriebe (vorher fahren) und zum Nachfüllen 0,25l weise. Dann immer wieder kontrollieren. Zwischen Minimum und Maximum ist es meistens nur 0,25 bis ca. 0,35l :character-oldtimer:
Zuviel Öl ist auch schlecht.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1388
B. Scheuert hat geschrieben:
Hallo Walter,
das musst Du über das Peilstabrohr einfüllen. Immer bei richtig warmen Getriebe (vorher fahren) und zum Nachfüllen 0,25l weise. Dann immer wieder kontrollieren. Zwischen Minimum und Maximum ist es meistens nur 0,25 bis ca. 0,35l :character-oldtimer:
Zuviel Öl ist auch schlecht.

Danke für die Auskunft!
Weisst du auch wie ich das alte ATF Öl kann ablassen? Gibt es eine Schraube dafür irgendwo? Oder soll ich eine Hose abziehen irgendwo?

_________________
Ziel: 400Ps bei nur 1 bar Boost.
Udo Becker: "Hopes and dreams :D und "Wichtig ist das du es glaubst..." :D
Lars: "mit 1bar wirst damit leider nicht die 400Ps erreichen.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4754
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
An dem Behälter könnte eine Ablassschraube sein, ansonsten die Leitung lösen. Am Getriebe musst die Ölwanne abschrauben und am Wandler ist auch manchmal noch eine Ablassschraube.
Das abgelassene Öl fange ich immer auf, messe aus, wieviel es ist und diese Menge fülle ich auf.
Danach Probefahrt, Dichtheitskontrolle und eventuell etwas nachfüllen.
Die ATF Öle dehnen sich bei zunehmender Temperatur sehr aus, deshalb immer nur sehr wenig nachfüllen.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1388
Danke für die Hilfe Bernd!
Damit kann ich was!
Fahrst du schon lange semi-automatic?

_________________
Ziel: 400Ps bei nur 1 bar Boost.
Udo Becker: "Hopes and dreams :D und "Wichtig ist das du es glaubst..." :D
Lars: "mit 1bar wirst damit leider nicht die 400Ps erreichen.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4754
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
BadWally hat geschrieben:
Danke für die Hilfe Bernd!
Damit kann ich was!
Fahrst du schon lange semi-automatic?



Ich fahre keine Automatik! Nie, Never, Nada :lol:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1388
Haha! :lol: :text-thankyouyellow:

_________________
Ziel: 400Ps bei nur 1 bar Boost.
Udo Becker: "Hopes and dreams :D und "Wichtig ist das du es glaubst..." :D
Lars: "mit 1bar wirst damit leider nicht die 400Ps erreichen.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3270
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:handgestures-thumbupright: :lol: :lol: :lol:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1739
Wohnort: Rhede (NRW)
Dabei fährt sich die Halbautomatik eigentlich echt super. Vor allem im Lastgang an der Ampel macht die schon echt Spaß, wenn man bis 80km/h nichtmal durch einen Schaltvorgang ausgebremst wird... 8-)

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware und nicht Open Source.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Halbautomatik Getriebe: Welches öl ?
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4754
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Boncho hat geschrieben:
Dabei fährt sich die Halbautomatik eigentlich echt super. Vor allem im Lastgang an der Ampel macht die schon echt Spaß, wenn man bis 80km/h nichtmal durch einen Schaltvorgang ausgebremst wird... 8-)



Das war es dann aber auch schon mit den Vorteilen :lol:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welches Getriebe?

Marc2911

12

4599

Mi 11. Jul 2012, 11:33

Bugbear Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welches Getriebe habe ich?

schieber

13

3599

Sa 30. Mär 2013, 17:35

schieber Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welches Getriebe für 1776 im Ovali?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Wolfman

20

5484

Di 20. Jan 2015, 12:32

Wolfman Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1303 Halbautomatik mit Typ-4

kaefer1300s

2

1210

Di 7. Jun 2016, 21:15

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Motorausbau am Halbautomatik Bj70

Käfer-Restauration

7

1493

So 9. Mär 2014, 14:34

Käfer-Restauration Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO