Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 743
Käfer: VW Käfer 1963
Hallo,

mal dumm gefragt, welche Händler bieten die Gary Peloquin Sperren an?
Ich würde für ein Pendelachsgetriebe grade etwas schauen bzw. bin ich am erkundigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 188
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hallo Bouncer, am besten Gary direkt ansprechen oder anrufen. Der ist super freundlich und antwortet auch sehr zuverlässig. Hatte einen deutschen Händler angefragt, der hat aber einen viel zu hohen Aufschlag angeboten. Gary hats mir dann direkt geschickt.

Hi Jürgen,
freu mich schon auf deine Bilder :up: Obwohl ich die Bodenplatte ja schon freigemacht habe. Die Kübelplatte hat in dem Bereich einiges an Verstärkungen, die ich soweit es ging erhalten habe. Nicht sicher, ob ich das alles vom Getriebegehäuse hätte abnehmen können?
Trotzdem schau ich mal, ob sich deine Idee auch auf die Freigängigkeit zur Karo anwenden läßt. Muß die Endkappe (nose cone) ja eh nochmal abnehmen.

Gruß
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 743
Käfer: VW Käfer 1963
Vielen Dank für Deine Antwort, dann denke ich mal werde ich es auch direkt in den USA bestellen, wenn es soweit ist. :music-rockout:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 16:04 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schweiz
für alle die ihr berg fünf gang noch nicht zusammengebaut haben folgende Vorinfo:
Gene Berg entwickelt gerade eine neue Getriebenase für Ihren Umbausatz, sodass keine Anpassung an der Rahmengabel mehr notwendig sein wird. Nach meiner Info für die Position Bus T1 Schaltstangenausgang, also auch Ovali Plattform. Werde das erste Teil bekommen das für Kundschaft gedacht ist, wird aber vermutlich noch ein paar Wochen dauern. Sobald ich die Teile habe, mache ich euch gerne ein paar Fotos.
gruss didi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 188
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hi Didi,

sehr schön zu hören, dass sich das Rad in Orange doch noch weiterdreht :mrgreen:

Sind die Bodyänderungen mit dem neuen Teil auch minimiert worden? Weißt Du schon, ob die neue Nase Rückwärtskompatibel sein wird?

Vielen Dank und Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 19:18 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schweiz
Ja irgendwie läuft doch immer noch was, braucht einfach immer etwas mehr geduld, aber support und minimale innovation ist nach wie vor immer noch da.
Kann ich dir nicht sagen ob es weniger Bodyänderung braucht, hängt meiner Ansicht auch stark davon wie geschickt man das Getriebe im Fahrzeug positioniert.
Rückwartskompatibel ja, aber die Schaltstange für den 5, Schaltfinger und Nase sind geändert
Gruss didi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 21:12 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 841
Bouncer hat geschrieben:
Hallo,

mal dumm gefragt, welche Händler bieten die Gary Peloquin Sperren an?
Ich würde für ein Pendelachsgetriebe grade etwas schauen bzw. bin ich am erkundigen.


Bekommt man auch bei Bears in England :handgestures-thumbupright:

http://www.bearsmotorsport.co.uk/volksw ... ferentials


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 188
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
didi hat geschrieben:
Ja irgendwie läuft doch immer noch was, braucht einfach immer etwas mehr geduld, aber support und minimale innovation ist nach wie vor immer noch da.
Kann ich dir nicht sagen ob es weniger Bodyänderung braucht, hängt meiner Ansicht auch stark davon wie geschickt man das Getriebe im Fahrzeug positioniert.
Rückwartskompatibel ja, aber die Schaltstange für den 5, Schaltfinger und Nase sind geändert
Gruss didi



Hi Didi,

kannst Du bitte mal Fotos posten, wenn Du die neue Nase erhalten hast?

Bei der Positionierung habe ich mich weitgehend an die Orginalposition mittels Orginalhaltern in der Bodenplatte gehalten. In der Hoffnung, dass dann Motor und Verblechung auch halbwegs passen, wenn das Häuschen denn mal aufgesetzt wird. :handgestures-fingerscrossed:

Aber ich werd mir mal ansehen, ob die alte Nase etwas abgeschliffen werden kann, wenn ich sie abnehme um die oben beschriebenen Ölverbesserungen einzubringen.

Danke und Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 20:38 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 18
Wohnort: Schweiz
Hi Lars
Klar, Fotos mache ich dann gerne...
Gruss didi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 892
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Anbei Bilder des Berg5 mit dem umgeschweissten Deckel in meiner 1303 Bodengruppe.

Gruss Jürgen


Dateianhänge:
20170909_150213.jpg
20170909_150213.jpg [ 278.41 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_150202.jpg
20170909_150202.jpg [ 246 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_150155.jpg
20170909_150155.jpg [ 233.52 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_150142.jpg
20170909_150142.jpg [ 249.91 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_150134.jpg
20170909_150134.jpg [ 267.66 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_150126.jpg
20170909_150126.jpg [ 265.44 KiB | 207-mal betrachtet ]
20170909_145722.jpg
20170909_145722.jpg [ 159.98 KiB | 207-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 892
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
Die engste Stelle ist übrigens nicht im Sichtbereich, sondern unten im Radius - Fingernageldicke...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 188
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Bilder! Hatte noch kein B5 in einer 03 Bodenplatte gesehen. Die Idee mit dem aufgeschweißen Blech läßt sich gut erkennen und gefällt mir gut :up: Allerdings hatte ich etwas mehr Arbeit, da an meiner Kübel-Bodenplatte die Getriebebefestigung nach hinten am Drehstabrohr festgeschweißt ist. Da hat Deine nach unten montierte Getriebeaufhängung schon Vorteile. Kannst Du auch gut auf den vorherigen Bildern von mir erkennen.

Ich habe Knete auf 8mm gewalzt und damit den Abstand überall überprüft :lol: Ich hoffe das reicht!

Die Bodenplatte wird eh stark umgebaut, da macht's mir nix zu schneiden und schweißen. Vieleicht kann ich Deinen Tip aber nutzen um meine Karmann Karo unberührt zu lassen.

Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Peloquin Differential für mein Getriebe
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 08:58 
Online

Registriert: September 2011
Beiträge: 358
Vielen Dank für die Fotos, Jürgen!

Tobi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Differential mit 4 Kegelrädern für 091er Getriebe - woher?

Forcierer

3

996

So 2. Dez 2012, 22:28

Jürgen N. Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Neues Getriebe für den T2b

samotorsport

8

1165

Do 13. Okt 2016, 04:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Mein neues Spiezeug 57er Single Cab

reenyman

6

3554

Sa 7. Mai 2016, 17:31

1960erRagtop Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Öl für mein Teilsynchrones Getriebe

ngobet

8

1705

Mi 13. Mär 2013, 11:02

ngobet Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 1302 mein neues Projekt " Der Porsche Salzburg Käfer"

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1 ... 73, 74, 75 ]

Käfersucher

1111

250371

Mi 31. Mai 2017, 21:09

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: VeeDee und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO