Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 11:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 21:37 
Offline

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 241
Wohnort: Stade
Käfer: 68er Sparkäfer, 85er Jubiläumskäfer
Käfer: 84er Samtroter
Transporter: T2 Camper
Zer-Schmetterling hat geschrieben:
Geh ich recht in der Annahme, das der Querträger an der den Stoßstangenhalterungen verschraubt wird und nicht an der Stoßstange selbst? Wenn ja, dann passt die AGK von gdw um fast 20cm nicht :(


Hi. Die Anleitung sieht genauso aus wie eine AHK von einem belgischen Hersteller, welche ich erst vor kurzer Zeit an unserem Mex montiert habe. Für den Querträger habe ich zwei Löcher in die Stoßstange gebohrt zur Befestigung. Du kannst es drehen und wenden wie du willst, an die Stoßstangenhalter bekommst du die nicht ran.
Aber ich ich würde die AHK auch nicht zurückgeben. Sie ist echt ordentlich gefertigt, der Preis (zumindest bei mir) war echt super und funktionieren tut sie wie ne 1!

MfG
Ralf

_________________
Wer im Schlachthaus sitzt soll nicht mit Schweinen werfen!

Member of Käfermafia Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 06:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 9
Wohnort: Bamberg
Käfer: VW 1200L (1975)
Fahrzeug: QEK Junior (1977)
Fahrzeug: Simson S50 (1979)
onkel_e hat geschrieben:
Zer-Schmetterling hat geschrieben:
Geh ich recht in der Annahme, das der Querträger an der den Stoßstangenhalterungen verschraubt wird und nicht an der Stoßstange selbst? Wenn ja, dann passt die AGK von gdw um fast 20cm nicht :(


Hi. Die Anleitung sieht genauso aus wie eine AHK von einem belgischen Hersteller, welche ich erst vor kurzer Zeit an unserem Mex montiert habe. Für den Querträger habe ich zwei Löcher in die Stoßstange gebohrt zur Befestigung. Du kannst es drehen und wenden wie du willst, an die Stoßstangenhalter bekommst du die nicht ran.
Aber ich ich würde die AHK auch nicht zurückgeben. Sie ist echt ordentlich gefertigt, der Preis (zumindest bei mir) war echt super und funktionieren tut sie wie ne 1!

MfG
Ralf



Habe nun zwei V-förmige Winkel in ebenfalls 10x50mm Flachstall als Adapter zwischengeschraubt. Hab diese Lösung bei anderen AHKs gesehen. Die restliche AHK ist wie du beschreibst gut und günstig.


Dateianhänge:
IMG_20170710_142400.jpg
IMG_20170710_142400.jpg [ 118.58 KiB | 506-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2368
Wohnort: Essen
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
Warum verbaut ihr nicht die passenden Stoßstangenhalter?

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 14:30 
Offline

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 241
Wohnort: Stade
Käfer: 68er Sparkäfer, 85er Jubiläumskäfer
Käfer: 84er Samtroter
Transporter: T2 Camper
Weil ich drei Tage vor Abfahrt in den Urlaub mit Wochenende dazwischen bestimmt keine mehr bekommen hätte :lol:
Das mit der Bohrung in der Stoßstange ging aber ganz gut und sieht auch nicht unpassend aus.

_________________
Wer im Schlachthaus sitzt soll nicht mit Schweinen werfen!

Member of Käfermafia Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 177
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
soo- sind ja inzwischen ein paar Tage vergangen- daher möchte ich meine Frage in Erinnerung rufen...

Vielleicht hat ja doch jemand ein paar Bildchen für mich?
Würde mich sehr freuen!
Gruß Thomas

Buggyboy hat geschrieben:
servus zusammen!

Da ich ja schon einige Buggies mit Anhängerkupplung hier gesehen habe,
interessieren mich Detailfotos- nicht von "orig. Käferhaken"- sondern von
speziell angepaßten AHK, die aber den Segen vom TÜV bekommen haben.

An meinem Buggy habe ich eine AHK (entweder Passat oder Capri?) angebaut.
Sehr wahrscheinlich bekomme ich die nicht eingetragen- darum schaue ich
nach Lösungen, womit ich den Prüfer nicht zu arg erschrecke... :shock:

Wer also aussagefähige Bilder hat- nur her damit!

Gruß Thomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 04:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 909
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Ich hab da was für Dich, war an meinem kurzen Apal Jet montiert, als ich ihn bekam.

Dateianhang:
P1070227.jpg
P1070227.jpg [ 124.17 KiB | 326-mal betrachtet ]


Dateianhang:
P1070228.jpg
P1070228.jpg [ 113.39 KiB | 326-mal betrachtet ]


Dateianhang:
P1070231.jpg
P1070231.jpg [ 113.19 KiB | 326-mal betrachtet ]


Hab leider keine besseren Bilder, diese waren vom VB, der die AHK auch eintragen ließ.
Ich hab das hässliche Ding inkl. Motorbügel sofort abgebaut, da es meiner Meinung nach die ganze Linie des Buggys zerstört hat.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 177
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
Hallo Martin!

Danke für die Bilder- mein volles Verständnis hast Du für die Demontage der AHK!
Da muß man ja zwingend Schienbeinschutz tragen, wenn man hinten um den Buggy gehen will.... :o

Die eingetragenen Anhängelasten sind ja witzig :lol:

Mein (ungebremster) Anhänger wiegt leer 220 kg- wären dann noch 80 kg Nutzlast...
...und wo findet man gebremste Anhänger unter 500 kg? Gibt's sowas überhaupt? :confusion-scratchheadyellow:


amüsierte Grüße vom Thomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 04:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 909
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Servus Thomas,

ich hatte einen gebremsten Klappfix mit 400kg zgg.
Mein Eriba ist auch gebremst, hat allerdings schon 600kg zgg.

Gibts also durchaus ;)

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 177
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
zwergnase hat geschrieben:
Servus Thomas,

ich hatte einen gebremsten Klappfix mit 400kg zgg.
Mein Eriba ist auch gebremst, hat allerdings schon 600kg zgg.

Gibts also durchaus ;)

Gruß
Martin


oha! Wenn das die zGG sind- wie sind dann die Leergewichte?

GrußThomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2013
Beiträge: 909
Käfer: 57er Faltdach Ovali (verkauft)
Transporter: 64er Fensterbus
Fahrzeug: 72er Typ3 Variant
Fahrzeug: diverse Fehlfarben...
Muß mich korrigieren, der Eriba hat 640kg zgg.

Der Klappfix hatte knapp 300kg Leergewicht, der Eriba hat 460kg leer.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

2191

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

31

7543

Fr 7. Okt 2016, 16:55

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

3282

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge NOS im Käfer?

jojo1955

10

4311

Mo 28. Mai 2012, 23:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang EJ 22 im Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

orange1600i

70

25928

Mi 23. Jan 2013, 13:05

Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO