Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2015
Beiträge: 19
Käfer: 58er Faltdach
Hi zusammen,
wollte heute meine Trittbretter anbauen und musste feststellen, dass eine Verschraubung/Schweißmuttern im Holm vergnaddelt ist.
Was kann man da machen, hab mal was von Einziehhülsen oder so gehört, aber wie macht man das?
Oder habt ihr noch andere Ideen?

Danke und Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3245
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
früher hat man einfach Blechschrauben an anderer Stelle verwendet

Gruss Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 779
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Einziehmuttern sind ne tolle Sache.
Loch bohren, Gewindehülse einsetzen und mit der speziellen Zange einziehen.
Hab mir auch so ein Set zugelegt, ist vielfach verwendbar, bevorzuge allerdings Alu Einsätze.
Man kann auch ohne die Zange mit einer langen Schraube und Kontermutter das einziehen versuchen, klappt bis zu einem
Punkt auch manchmal.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 08:08 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 249
Wohnort: Witten a d Ruhr
...schließe mich Ferdi absolut an, was Besseres kenne ich nicht, macht schon Spaß damit !...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2015
Beiträge: 19
Käfer: 58er Faltdach
okay ihr meint diese hier oder?

daran hab ich auch schon gedacht, aber klappt das auch, wenn die Schweißmutter noch am Blech hängt? oder muss ich die Schweißmutter komplett ausbohren?
Bei den Einziehmutter steht doch immer was von Blechdicke 1 bis max. 4mm... :confusion-scratchheadyellow:


Dateianhänge:
Einziehmutter.JPG
Einziehmutter.JPG [ 21.26 KiB | 280-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 779
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Genau das ist gemeint.
Bohre doch die Schweißmuttern durch, setze die Nietmutter ein und versuche es einfach mal.
Die Nietmutter findet schon Halt.
Plan B wäre neben der Einschweißmutter die Nietmutter zu setzen und im Trittbrett die entsprechende Kerbe.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2015
Beiträge: 19
Käfer: 58er Faltdach
Okay danke euch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Wenn Du die Einschweißmutter passend aufgebohrt hast, dann ist sie nicht mehr da.
Ich montiere die Trittbretter immer mit M6 Stehbolzen, Kontermutter und K-Scheibe, dann ergibt sich ein kleiner Spalt zwischen dem Holm und dem Trittbrett. Das sorgt für einen Wasserablauf und weniger Rost in diesem Spalt. Wenn das Gewinde noch rettbar ist brauchst Du keine Einnietmutter. Ausserdem halten die Alumuttern im Blech nicht so gut.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2015
Beiträge: 19
Käfer: 58er Faltdach
Also in das Gewinde lässt sich die Schraube noch eindrehen, aber sobald sie auf Zug geht, ist's vorbei, dann dreht die durch.
Nur wie soll ich das Gewinde noch retten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 10:27 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 526
Wohnort: Am Rande Stuttgarts
Käfer: 56er Ovali
Fahrzeug: 70er T2a
Fahrzeug: 73er Langschnautzer Variant
mit 6,8mm Bohrer aufbohren und M8 Gewinde schneiden.

Harald

_________________
http://stallarbeiten.skynetblogs.be/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Oder ein M 6 Helicoil, dann bleibt es M6.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 15:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3012
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
B. Scheuert hat geschrieben:
Oder ein M 6 Helicoil, dann bleibt es M6.


:text-+1:

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trittbrett Verschraubung vergnaddelt
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 21:33 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 345
Wohnort: NRW Rheinland
B. Scheuert hat geschrieben:
Wenn Du die Einschweißmutter passend aufgebohrt hast, dann ist sie nicht mehr da.
Ich montiere die Trittbretter immer mit M6 Stehbolzen, Kontermutter und K-Scheibe, dann ergibt sich ein kleiner Spalt zwischen dem Holm und dem Trittbrett. Das sorgt für einen Wasserablauf und weniger Rost in diesem Spalt. Wenn das Gewinde noch rettbar ist brauchst Du keine Einnietmutter. Ausserdem halten die Alumuttern im Blech nicht so gut.


Genau so klappt das auch dauerhaft ... auch von mir :text-+1:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Trittbrett Zierleisten

Questus

3

1141

Mi 15. Apr 2015, 17:40

Questus Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Verschraubung Bodengruppe! Hilfe

f0xy.-

2

1055

Di 8. Jul 2014, 20:15

Tomster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Lenkungsdämpfer, Frage zur Verschraubung

1303-Jonny

3

884

Mi 13. Mai 2015, 17:44

1303-Jonny Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Position der Verschraubung Karosserie mit Hinterachse

Marcello

11

379

Mi 5. Jul 2017, 08:25

bugweiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Scheunenfund1956 und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO