Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 18:30 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Dateianhang:
image.jpeg
image.jpeg [ 108.64 KiB | 2363-mal betrachtet ]
Nee bei den Kanälen und Saugrohren auch nicht an einem Tag


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 18:35 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Dateianhang:
image.jpeg
image.jpeg [ 74.74 KiB | 2363-mal betrachtet ]
Das ist mal ein Standard 2,0 mit 40 Weber und original Ventilen mit CSP Super Comp Auspuff und pauter Nockenwelle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
Standard bedeutet jetzt mit geringer Kanalbearbeitung nehme ich mal an.
Etwas glätten und gut.

Sehr schön füllig das ganze,lässt sich bestimmt auch bestens fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 20:20 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Ja mit wenig Aufwand - natürlich schon mit Führungen wechseln

Udo


Zuletzt geändert von Udo am Sa 23. Jul 2016, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
Naja,wie sagst du immer ? Die Leistung steckt im Kopf.

Was meiner nun geschafft hätte ohne diese Arbeiten die ich gemacht habe kann ich nicht sagen.
Ich denke aber er hätte die Spitzenleistung nicht so lang gezogen und das Ziel mit den 200km/h hätte ich nicht erreicht.

Fackt scheint aber zu sein das die 40 Weber mit den 32er Venturi da völlig am Ende sind.
EV probier ich mal Venturis mit 35mm. Dann sollte es obenraus etwas besser gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2016, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 876
Wohnort: 71706
Käfer: 79er 1303 Cabrio
Käfer: 53er Käfer Cabrio
Transporter: 71er T2a Fensterbus
42/37 Köpfe und 34er Venturies dürften noch etwas bringen.
Ansonsten würde ich mich mit dem Ergebnis zufrieden geben.
Wichtig ist ja auch die Fahrbarkeit und die scheint gut zu sein.

Gruss Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
An den Köpfen werde ich mich auch nicht mehr vergreifen.
Aber an den Venturis ist ja schneller getestet wie er sich dann verändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 07:04 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Vari-Mann hat geschrieben:
Naja,wie sagst du immer ? Die Leistung steckt im Kopf.

Was meiner nun geschafft hätte ohne diese Arbeiten die ich gemacht habe kann ich nicht sagen.
Ich denke aber er hätte die Spitzenleistung nicht so lang gezogen und das Ziel mit den 200km/h hätte ich nicht erreicht.

Fackt scheint aber zu sein das die 40 Weber mit den 32er Venturi da völlig am Ende sind.
EV probier ich mal Venturis mit 35mm. Dann sollte es obenraus etwas besser gehen.



Die gute Leistung kommt natürlich aus den Köpfen. Ich würde 44er drauf machen , Gute Arbeit auf jeden Fall . Bis 170 PS geht beim 2,0 mit richtig viel Drehmoment und bauchiger Kurve. Bis max 7000 rpm und 44 IDF

Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
Hm......Lust das mal zu testen hätte ich schon......aber jetzt wird er erstmal so gefahren.Sonst ist die Saison wieder um bevor ich fertig bin

Vari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 07:47 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Dateianhang:
image.jpeg
image.jpeg [ 183.72 KiB | 2036-mal betrachtet ]
. Einen Satz hatte ich auch noch von den Köpfen , aber an einem Tag schaffe ich die Kanäle auch nicht fertig zu bearbeiten . Die sind auch für 2,1 er mit 40x35 Ventilen. Werde aber weiterhin die neuen verwenden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
Da werden staubige Erinnerungen wach ;)

Ohne Führungn geht das wohl etwas besser als mit.Nur wollte ich vermeiden die zu ziehen wenn es nicht unbeding sein mußte.
DRD hatte die ja schon verbaut und auch die Sitzringe geschnitten.....naja....die konnte man verbessern.War nicht so toll was die da gemacht haben.
Deine sind ja sogar noch ungeschnitten,da brauchst wenigstens keine Angstt zu haben die zu zerstören beim Kanäle machen.

Was für eine Nockenwelle planst du ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 12:26 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Die sind für einen Kunden in der Schweiz , bekommt passende Saugrohre und eine Pauter Nockenwelle . Soll mind 160 - 170 PS haben

Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 532
Mindestens..........
200PS wären Ihm also noch lieber ,und das dann aus 2 Liter.........

Aber irgendwo hattest du ja mal was gepostet mit 100PS/Liter,geht also wenn man will.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 18:07 
Offline

Registriert: Dezember 2010
Beiträge: 805
Nee das reicht ihm , deshalb ja auch die Ventile, von den Motoren laufen schon viele mit 90,5x82. Da drunter würde ich nicht mehr als 2,0 bauen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2027ccm Typ 1 mit 152 PS
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 7
Fahrzeug: 356 A coupe Replica
Udo hat geschrieben:
Das ist ein fettloch , müsste so bei 4000 sein. Liegt am Auspuff. Mit einer Phyton könnte das besser werden. Ich habe mir mal eigene Endstücke für Merged Header gemacht. Damit wird die Kurve selbst bei noch mehr Leistung gerade. Aber zum fertig kaufen würde ich Phyton empfehlen



halli Hallo,

Ich möchte euren Thread nicht zumüllen ...dennoch hab ich ne Frage zu dem Python-Auspuff..

kennt jemand diese Version?

http://www.ebay.de/itm/VW-Kafer-Bus-T1- ... Ciid%253A1

würde die Anlage auch für 140-150 PS gut sein und sind 38mm Krümmer mit den 35mm A-Ventilen OK oder muss 42mm?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO