Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 257
Wohnort: Münchner Westen
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: Seat Leon ST FR 2.0 TDI
Servus Zusammen!

Nachdem ich über die kalte Jahreszeit meinen Solex 31 Pict-4 neu aufgebaut habe, fiel mir vor einiger Zeit auf, dass die Aluscheiben an den Verschlussschrauben der Schwimmerkammer wohl nicht richtig abdichteten. Innerhalb von 24 h bildeten sich auf der Unterseite der Schwimmerkammer 2-3 Tröpfchen. Daraufhin hab ich den Vergaser nochmal ausgebaut und mit einer feinen Alufeile über die vergaserseitigen Dichtflächen geschlichtet sowie nochmal neue Aluscheiben als Dichtungen verbaut. Nun ist es zwar deutlich besser geworden, allerdings bildet sich immer noch leicht Feuchtigkeit auf der Unterseite.
Nun meine Frage an die alten Hasen: Mach ich hier irgendwas falsch? Nochmal mit einer feineren Feile drüber gehen, bzw. evtl. sehr feinem Schleifpapier? Oder ist hier evtl. die sparsame Verwendung von Dichtmasse gefragt (was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann/möchte)?

Viele Grüße
Jonny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 15:07 
Offline

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 345
Wohnort: NRW Rheinland
Zu fest zugedreht--> Haarriss in Schwimmerkammer?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 779
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Ich habe Curill hauchdünn unter und über der Dichtung aufgetragen.
Der Vergaser war vorher nicht undicht, wollte nur die Dichtung fixieren.
Auch nach dem Auftrag der Dichtungspaste ist er dicht.
Kommt also bei dir auf einen Versuch an.
Planen des Oberteils mit einer Feile klappt wohl nicht soo gut, auf einer Glasplatte mit feinem Schmirgel wäre da erfolgversprechender.
War er denn vor dem Zerlegen dicht ??
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 257
Wohnort: Münchner Westen
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: Seat Leon ST FR 2.0 TDI
Puuh, n Haarriss hat er hoffe ich nicht, habe die Schrauben mit den Werten angezogen, die in der Reparaturdoku vorgegeben sind (im Kopf hab ich sie jetzt leider nicht). Allerdings wär es tatsächlich mal interessant ne Farbeindringprüfung zu machen... Man sieht auch, dass die Feuchtigkeit von der Dichtung her kommt und sie sich dann durch die Kapillarwirkung kreisförmig um sie herum legt, bevor sich das Tröpfchen bildet.
Ob er vor dem Zerlegen an der Stelle dicht war, kann ich leider nicht sagen. Mir ist damals nur die Undichtigkeit an der Beschleunigerpumpe aufgefallen, da hat es so dermaßen rausgesifft, dass das sowieso alle anderen Undichtigkeiten optisch überdeckt hätte.
Ferdi, das mit der glatten Platte und dem Schleifpapier werd ich nochmal ausprobieren und es ansonsten bis zum Ende der Saison mit etwas Kit abdichten.
Ich werde berichten ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 779
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Drumrum was auftragen ist nicht als Abdichtung von Dauer zu betrachten.
Nimm ne Glasplatte, feinen Schmirgel und nutze etwas bis wenig Dichtmasse.
Wird schon dicht sein, früher oder später.
Viel Glück.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 257
Wohnort: Münchner Westen
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: Seat Leon ST FR 2.0 TDI
Nene, drumherum hätte ich da nichts hingebatzelt. Wenn dann nur ein wenig auf den inneren Bereich der Dichtscheiben, so dass sich der Kit beim Anziehen der Schraube schön flach setzen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 257
Wohnort: Münchner Westen
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: Seat Leon ST FR 2.0 TDI
So, falls mal jemand das gleiche Problem hat und die Suche oder Google benutzt: Ich hab die Schrauben zur Schwimmerkammer nun mit kraftstofffestem Schraubensicherungslack eingesetzt. Damit hab ich nun seit 5 Tagen keine Probleme mehr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:text-bravo:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2014
Beiträge: 606
Wohnort: in Stormarn, das ist oben in SH
Käfer: Typ 115 1303 Faltd. 3.0?? cm³ 273,3 Nm 160,1 kW
Fahrzeug: Fahrrad - ich bin der Hilfsmotor
B. Scheuert hat geschrieben:
:text-bravo:


Bravo Bernd ? ernsthaft ? ....Ein Kupferringsortiment neu in der Bucht liegt bei

12 Öhroh mit Klarsichtschachtel......

Anleitung zum Dichtringschleifen - wie geil ist das denn ? Hier werden Sie geholfen!
Sparen kostet es was es wolle und PFUSCH hochdrei

:character-oldtimer:

_________________
hol di fuchtig

QUESTUS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Fr 9. Jun 2017, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Questus hat geschrieben:
B. Scheuert hat geschrieben:
:text-bravo:


Bravo Bernd ? ernsthaft ? ....Ein Kupferringsortiment neu in der Bucht liegt bei

12 Öhroh mit Klarsichtschachtel......

Anleitung zum Dichtringschleifen - wie geil ist das denn ? Hier werden Sie geholfen!
Sparen kostet es was es wolle und PFUSCH hochdrei

:character-oldtimer:


Manchmal muss "mann" auch tricksen 8-) und Kupferringe haben am Zinkdruckgussgehäuse nicht verloren. Ich vermute bei dem Problem hier eher einen Riss im Gehäuse. Die Verschlusschraube mit einem neuen Aludichtring wird immer dicht. Wenn nicht, liegt das Problem etwas tiefer. Das wäre dann ein neuer Vergaser. Für mich sind solche "Reparaturen" auch interessant, weil sie manchmal der Retter in der Not sind.
Klar ist es "Pfusch" im Sinne einer fachgerechten Reparatur, weil Dichtmittel am Vergaser nichts verloren haben, aber den Vergaser erneuern kann man ja immer noch. :handgestures-thumbupright:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2012
Beiträge: 257
Wohnort: Münchner Westen
Käfer: VW 1303
Fahrzeug: Seat Leon ST FR 2.0 TDI
Hallo Zusammen!

Dass das natürlich keine Fachreparatur ist, ist mir auch klar :lol: Wichtig ist mir nur, dass das bis zum Winter alles einwandfrei dicht bleibt. Da muss der Motor aufgrund undichter Kolbenringe sowieso raus und wird überholt.
@ Bernd, da werd ich dann mit dem Vergasergehäuse eine NDT Prüfung machen. Ich könnte mir echt nicht erklären, wie oder wo es zu einem Riss im Gehäuse gekommen sein soll. Aber ich werde es ja dann rausfinden ;)
@ questus, was meinst du mit Dichtringschleifen? Ich habe (und nein, ich habe nicht gespart und mir tatsächlich neue Aludichtscheiben gegönnt) die gehäuseseitigen Flächen nachbearbeitet. Wurde ja auch besser, nur ganz hat das tropfen nicht aufgehört...

Gruß
Jonny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser Verschlussschrauben Schwimmerkammer undicht
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Es gibt schon mal Menschen, die ziehen Vergaserschrauben wie Radmuttern an :lol: . Da gibt es schnell mal einen Gehäuseriss. Aber Du wirst es schon finden.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge HBZ undicht

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Käfersucher

17

5801

Mi 15. Dez 2010, 21:37

bugweiser Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Riemscheibe undicht!

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Schlips

16

4291

Sa 17. Dez 2011, 11:31

Bugbear Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge filterölpumpe undicht. was nun?

typ_1

8

2445

Do 30. Jun 2011, 18:09

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge CSP-Stößelschutzrohre undicht

181er

2

1276

Di 10. Apr 2012, 18:22

181er Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Auspuff undicht

bluelagune

2

707

Di 10. Nov 2015, 18:43

bluelagune Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO