Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 02:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 744
Käfer: VW Käfer 1963
Hallo Leute,

bin etwas hin- und hergerissen und zwar steht bei mir ein neuer Motor an und dafür hab ich bereits ein Typ 1 Gehäuse
das auf 94mm aufgespindelt wurde und nun stellt sich die Frage welchen Hubraum?
War immer auf einen 1914ccm eingeschossen und der Kumpel der mir beim Motor hilft meinte mit den ausgewählten Teilen (40er Weber, 120er Nockenwelle, Streeteleminatorköpfe um ein paar zu nennen) käme ich auf ca. 120PS. Nur leider tue ich mich recht schwer diese Leistung einzuschätzen, wie der Käfer mit einer solchen Leistung dann abgeht.

Das was ich will ist kein 1/4-Meile-Auto, sondern einen strammen Käfer der gut geht und der an der Ampel auch mal mit einem neuen Golf GTI z.B. mithalten kann, weil man will ja den 18-jährigen Burschen in ihren Leasing-Kisten auch mal zeigen wo´s lang geht. :lol:
Die Höchstgeschwindigkeit ist mir wieder eher egal, weil auf der Autobahn will ich mich mit keinem anlegen. Ein richtig satter Sprint bis 140 km/h wäre halt für mich interessant und wünschenswert.
Naja, und ein lässiger U-Turn sollte vielleicht auch mal drin sein. :handgestures-thumbupright:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 12:09 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 472
Wohnort: 47906 Kempen
Ich sag mal so...120PS in nem Käfer sind schon nicht ohne.
Neumodische Turbo Dingensbumens wirst damit nicht an der Ampel erlegen.

Aber sowas geht schon gut vorwärts.

Man sollte aber den Rattenschwanz nicht vergessen.
Bremsen, Getriebe, Fahrwerk

Mit Trommel v/h geht das mal gar nicht.
Serienscheibenbremse ist von VW bis 80PS freigegeben (160km/h), wenn ich mich da irre, bitte korrigieren

Serienmässiges Fahrwerk kannst da ganz vergessen, da ist zumindes die Tieferlegung v/h obligatorisch.

Eintragung von nem 2l ist auch nicht ganz unproblematisch, sprich Abgasgutachten, H-tauglichichkeit sollte man vorher mit seinem Prüfer besprechen...ebenso die nötigen Umbaumassnahmen.
Ich habe schon von Prüfern gehört die nicht mal die Scheibenbremse in innenbelüfteter Form mit dem H durchwinken.

_________________
egal ob nun 1 Meile oder 1 cm ....gewonnen ist gewonnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 367
Street Ellies würde ich für so einen Motor nicht nehmen. In der Leistungsregion eher CB Los Panchitos oder Steve Tims Stage 1. Vom Geld was übrig ist kaufst du dir eine schöne Nockenwelle mit passenden Stösseln bei Jürgen Nowak... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 744
Käfer: VW Käfer 1963
Die weiteren Umbaumaßnahmen wie Fahrwerk, Bremsen etc. sind mir bekannt und soweit auch schon vollzogen.

Habe eben nur das Problem mit der Einschätzung der Leistung. Ein anderer Kumpel hat einen 2,3 Liter Typ1 in seinem
Käfer (zwischen 160 und 170PS), klar der drückt ganz anders weg und das ist schon richtig porno, aber der Sprung von 2 Liter auf 2,3 Liter macht sich halt auch gleich im Geldbeutel richtig bemerkbar. :(

Das man einen Sauger mit den neumodischen Turbo´s nicht wirklich vergleichen kann is klar, aber hab mal von einem gehört,
der meinte sein 110 PS Käfer kann mit einem Golf 5 R32 mithalten. Ob dies sein kann, wage ich mal zu bezweifeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche Leistung/Hubraum für meinen Käfer sinnvoll?
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2012, 17:46 
Offline

Registriert: November 2011
Beiträge: 461
ist auch immer mal die frage wie die maschine ausgelegt ist und was für ein getriebe da dran hängt. grundsätzlich musst du dich erstmal finanziell finden,was willst du investieren ? danach würde ich dann festlegen wo der hubraum angesiedelt wird. meist entscheidet sich das dann schon von ganz alleine. 120 ps wenn es echte sind drücken in nem käfer schon ganz gut. rechne mal das leistungsgewicht von nem r32 aus und von mir aus die Literleistung. das ist alles andere als brachial, geht aber schon ganz gut. käfer über 200ps fliegt schon richtig gut :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welche Abdeckhaube für meinen Käfer ?

SpeedTriple25

3

1392

Mo 11. Apr 2016, 18:45

Yaan Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Motorbleche brauch ich für meinen 1600 Motor

Petmai7278

0

682

Sa 1. Feb 2014, 19:04

Petmai7278 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Welche Motorbleche brauch ich für meinen 1600 Motor

Petmai7278

1

896

Sa 1. Feb 2014, 21:14

rme Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Subaru EJ 20 für meinen Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

typ1bj67

29

13637

Mi 16. Okt 2013, 14:30

juppzupp911 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Getriebetausch -> Überhaupt sinnvoll?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Kappo

16

3580

Sa 16. Mär 2013, 18:45

Varus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO