Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 14:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 230
Servus zusammen,

nach langem hin und her habe ich mich dazu entschlossen hier ein paar Neuigkeiten zu meinem Motor zu posten. Das Setup steht im groben und die ersten Teile kommen auch nach und nach an. Erstmal zu den groben Eckdaten:

Long-Block
Tf 1 Gehäuse
86mm Scat Billet Flanschwelle
5,7zoll Scat Pleuel
102mm CP Custom Kolben
Deutz 912 Zylinder
Jpm MS 230
JPM Nockenwelle (noch nicht sicher welche)
1.4er Kipphebel, noch nicht klar welche? CB Scat oder Pauter
Kennedy Stage III

Außenrum:
45mm Jenvey Drosselklappen Vollsequentiell
Wasted Spark Zündung
48er Python
Porsche Kühlung

Der Motor kommt als nachfolgemotor zu meinem 2,3er den ich Anfang des Jahres hier im Markt verkauft habe und kommt in meinen 58er Käfer. Ich versuche im kommenden Jahr alle fehlenden Teile zu sammeln bzw so zu bearbeiten das alles gesteckt werden kann und wäre dann gerne zum MKT 19 auf der strasse. Die Einspritzanlage, Kühlung und Python übernehme ich von meinem 2,3er, ich will lediglich die Drehzahlerfassung von der Riemenscheibe aufs Schwungrad umbauen. Als nächstes ist geplant die Bohrungen für die Kolbenbodenkühlung zu machen, Triggerung ins Schwungrad fräsen und die Deutz Zylinder bearbeiten. Jetzt aber erstmal ein paar Bilder zu den Teilen die schon da sind. Die Welle und das Schwungrad sollten auch auf dem Postweg zu mir sein. Dann sind bald endlich alle großen "brocken" da und die Durststrecke hat ein ende :-D

Freue mich auf eure Anregungen.

Grüße
S


Dateianhänge:
Foto 01.03.18, 13 33 43.jpg
Foto 01.03.18, 13 33 43.jpg [ 93.37 KiB | 2739-mal betrachtet ]
Foto 01.03.18, 13 27 09.jpg
Foto 01.03.18, 13 27 09.jpg [ 44.61 KiB | 2739-mal betrachtet ]
Foto 01.03.18, 13 03 57.jpg
Foto 01.03.18, 13 03 57.jpg [ 83.82 KiB | 2739-mal betrachtet ]
Foto 01.03.18, 13 26 45.jpg
Foto 01.03.18, 13 26 45.jpg [ 71.58 KiB | 2739-mal betrachtet ]
Foto 28.12.17, 11 03 57.jpg
Foto 28.12.17, 11 03 57.jpg [ 60.74 KiB | 2739-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
:like:

Das wird richtig gut. 8-)

Die "neuen" CB 1,4 Kipper hab ich hier liegen. Bei Interesse kann ich dir Fotos machen (schauen gut aus).

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Zuletzt geändert von yoko am Fr 9. Mär 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 295
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hi Steven,

schön das du den Bau hier vorstellst. Endlich nochmal ein Männermotor :lol: :lol: :lol:

Hast du die Kolben schon bestellt?

Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 07:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 2237
Guten Morgen,
alles sehr hübsch und richtig teuer.

_________________
Ich bin nach 1945 gebohren, und schulde der Menschheit einen Scheiß!
Ich bin kein Politiker, und deshalb braucht man mich nicht zu belügen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2013
Beiträge: 191
Hi Steven,

Geiles Konzept. Aber warum willst du nicht auch die Jpm Kipphebel fahren wenn du schon die Köpfe hast ? Ausser wegen dem Preis :D
Mein Tip für die Kupplung - fahr 2Scheibenkupplung von Kennedy.
Ist super angenehm von der Pedalkraft her.
Bitte weiter machem :music-rockout:

Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
:handgestures-thumbupright:

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 10:58 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 213
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Das wird richtig großes Kino, lese gespannt mit!
:handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 13:11 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 457
Fahrzeug: Skoda Superb 2,5 V6 TDI Venom
Fahrzeug: Lindner Beach buggy
sebi2276 hat geschrieben:
Hi Steven,

Geiles Konzept. Aber warum willst du nicht auch die Jpm Kipphebel fahren wenn du schon die Köpfe hast ? Ausser wegen dem Preis :D
Mein Tip für die Kupplung - fahr 2Scheibenkupplung von Kennedy.
Ist super angenehm von der Pedalkraft her.
Bitte weiter machem :music-rockout:

Sebastian

X2
Auch 45 mm Drosselklappen sind an der kleine seite für 2,8 l. MINDESTENS 48 mm. 50 mm ist besser.

T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 230
yoko hat geschrieben:
:like:

Das wird richtig gut. 8-)

Die "neuen" CB 1,4 Kipper hab ich hier liegen. Bei Interesse kann ich dir Fotos machen (schauen gut aus).


hi yoko,

ja lade die dochmal hier hoch. Also, ich finde die JPM einfach viel zu teuer. Die 5-Block aufnahme ist mit sicherheit Sinnvoll, die kann ich mir aber ohne Probleme selbst machen. Aktuell kosten die 5-Block ausführung irgendwie 1300€ bei CSP hallo?!!?! In meinem alten Motor hatte ich CB und niemals Probleme damit. Der Motor wird nicht ultra hoch drehen und von daher ist die Frage wie viel die JPM dinger oder die 5 Block aufnahme wirklich bringt. Ansonsten haben meiner Meinung nach nur die Pauter noch vorteile da Sie die Reibung / Verschleiss in der Führung minimieren sollten.


halbug hat geschrieben:
Hi Steven,

schön das du den Bau hier vorstellst. Endlich nochmal ein Männermotor :lol: :lol: :lol:

Hast du die Kolben schon bestellt?

Grüße
Lars


Hi Lars, ne Kolben habe ich noch nicht bestellt, denke in den nächsten 2-3 Wochen werde ich das machen.


Hallo Seb,

könntest du mir mehr zu der zweischeibenkupplung erzählen? Ich bin überhaupt nicht scharf auf die Stage 3! Passt die doppelscheibe Plug and play oder muss etwas bearbeitet werden? Könntest du mal ein Paar detailfotos hochladen? Wäre super!


Torben, denkst du ich habe durch die 45er große nachteile bzw einbußen? Als ich die damals gekauft habe hatte ich einige Berichte von Motoren die angeblich 270 PS mit 45er Jenvey hatten. Da ich nicht davon ausgehe das ich in die Leistungsregion komme hatte ich gehofft die 45er sind ok. Sollten die wirklich zu klein sein, sind sie ja zum glück schnell größer gemacht.

Klasse was hier nach einer Nacht schon an Beteilligung war. Hatte am Anfang etwas die Befürchtung das der Thread, wie so viele, schnell im Nichts verlaufen! :like:

Grüße und schönes WE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 5657
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Ventilfederteller könnten etwas grösser im Durchmesser sein, finde ich.

_________________
Gruß Bernd

Wenn ihr nicht über Euch lachen könnt, dann übernehme ich das gerne für Euch!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 20:37 
Offline

Registriert: März 2013
Beiträge: 457
Fahrzeug: Skoda Superb 2,5 V6 TDI Venom
Fahrzeug: Lindner Beach buggy
Wenn du hast die Jenveys, so ist es. Aber ja, da ist ein deutlicher untershceid zwischen 45 und eben 48 mm Drosselklappen. 45 mm normalerweise gut bis 260 ps max. 48 mm bis ca
3000 ps.
T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2013
Beiträge: 191
Hi Steven,

Fotos hab ich von meinem Motor leider keine gemacht.
Hier mal ein Foto von der Kennedy Seite . Wenn du schon ne SS hast und die diese Nuten hat ( haben glaub ich fast alle Flansch-SS)
passt die 2-Scheibenkupplung plug&play.
Schick einfach ne Mail an Kennedy mit deiner Leistung und Drehmoment. Und die sagen die was passt. Versand und Abwicklung völlig problemlos.
Haben die Kupplung schon die 2. Saison im Einsatz und fährt sich super.


Dateianhänge:
Screenshot_2018-03-10-20-43-25.png
Screenshot_2018-03-10-20-43-25.png [ 142.58 KiB | 2414-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 21:05 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 537
Hallo Steven,

schön brutales Projekt :handgestures-thumbupright:

Wenn du das erste mal die Klappen aufreißt,wirste kreideweiss und schlotternd aussteigen und denken...was um Himmels Willen war das denn jetzt? :mrgreen:
So ging es mir mit einem ähnlichen Motor.

Zitat:
Als ich die damals gekauft habe hatte ich einige Berichte von Motoren die angeblich 270 PS mit 45er Jenvey hatten. Da ich nicht davon ausgehe das ich in die Leistungsregion komme hatte ich gehofft die 45er sind ok.

Denke das ist völligst ausreichend für den Alltag.
Meine mich zu erinnern,daß der Jan Lackstetter mal einen 2.9er gesteckt hat mit seinen Köpfen und 45er Klappenteilen...hatte etwas über 260PS.
Der Jürgen N. kann da bestimmt was zu sagen ;)

Gruss Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 21:08 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 898
Das ist doch mal was :up:

Das TF-1 Gehäuse ist echt lecker.
Das hat doch die tiefergesetzte Nockenwelle, oder?
Haben die das passende Antriebsrad gleich mit geliefert?

Gruß
Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2811ccm Typ 1
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 4247
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966 VW Käfer 1500, Bj. 1968
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
motor-typ1/tf1-engine-case-t17036-15.html?hilit=Tf1

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

VW KÄFER 1302 OSR


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO