Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 11:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 522
Wohnort: 71229 Leonberg
Bitte bau das als 76,4*100 :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 256
ja das klingt ganz gut und ich denke auch, dass so ein 2 zylinder einen schweren schwung braucht.

also das ganze hat als hintergrund dass der nsu prinz4 kaum tuning potential hat motor getriebe sind eins. die innerein sind ein witz wenn es um kraftübertragung geht.
das ķäfergetriebe hingegen kann einiges ab und der typ1 ist auch ordentlich überdimensioniert für die leistung.

für solch einen spaß hab ich recht normale teile.
serien kurbelwelle gewuchtet samt schwung, riemenrad und druckplatte, as41 gehäuse, 90mm alu nikasil kolben/zylinder, cb 5.6 h-shaft pleuel, 39/35 köpfe,
nocke tsc20, 8,5:1 verdichtung also ein halber 1756cc motor 878cc.
ich finde das passt recht gut. man muss ja aufpassen bei so wenig hubraum damit man auch vom start wegkommt. sprich das drehmoment nicht zu weit die drehzahl hochklettert.
wenn soetwas 50-60ps und so 70-80nm kann wäre der nächste schritt ladedruck 1-1.5 bar. die meisten innerein kennen solche ladedrücke ganz gut und so 60-70ps pro zylinder ist auch keine neuheit in der luftgefühlten vw welt.

ich denke bei etwa 60-70ps und 80nm ist ernsthaft schluss beim 30 ps 45nm 600 cc motors was sein potential angeht und dann dreht sich so ein ding trotzdem tot bei 120km/h auf der autobahn weil es dann auf 6000u/min dreht. hab den motor schon aufgeladen und hällt in einem 350kg formel renner erstaunlich gut aber ich hab da bedenken beim 600kg auto.

der motor den ich gepostet hatte soll diese woche auf die rolle und wenn alles gut klappt mit videomaterial vom besitzer und werte. wenn die pionierarbeit durch ist berichte ich ob sowas potential hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 10:18 
Offline

Registriert: September 2016
Beiträge: 493
Wohnort: Witten a d Ruhr
Moin,
ich müßte noch nen Goggo-Motor für nen Prinz 4 haben, sowie einen schönen kompletten Prinz 4.
Grüße Andre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 256
Here's the two cylinder 975cc turbo motor. It has not run in two years!!! Still needs some carb work, maybe a change out to a 40DCOE. 100hp @ 5800. 10lbs. of boost.

https://www.facebook.com/groups/36hpvw. ... 501342075/

nicht schlecht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 05:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Poloeins hat geschrieben:
....Abstimmen liess sich das nicht.Die Gasgeschwindigkeit brach immer komplett zusammen.Wir haben nachher den Trichter halb zu geklebt.Dann ging es wenigstens etwas.Als zweites haben wir dann ne Schaumstoff vorn den Trichter "gemacht"...


Schön zu sehen das er das selbe Problem hat;-)
Schiebervergaser und Drawthrough sind keine Freunde;-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 256
der vergaser im bild ist aber kein schieber. das n s&s wie auf früheren harleys also ganz normale drossel und querstrom. den nachfolger(druckvergaser) hatte ich damals auch aufm 30 pser 1200er kompressor mit 0,9 bar und 8000+u/min. 40 cv keihin.
einzustellen sehr einfach hatte auch gute werte, mein problem war, dass der vergaser nicht genug sprit lieferte auf der autobahn. ab so 150kmh fing er an leer zu laufen und abzumagern. zu kleine float bowl und sehr empfindlich gegenüber benzindruck ich denke das problem haben die jungs auch.
die werte find ich schonmal ganz gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1406
Very cool!

_________________
1208cc T1T Challenger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2011
Beiträge: 1783
Wohnort: Niederösterreich
Käfer: 68er 1300
Transporter: 73er T2B Hochdach, T4 Syncro
Fahrzeug: e39 525TDS
Fahrzeug: Puch 150TL, Puch RL125, Puch DS50
Fahrzeug: Correct Craft Ski Nautique 2001
als alternative zu köpfe zersägen gäbe es noch die einzelköpfe von scat, also pro zylinder ein kopf

_________________
Blog:
http://www.german-ghia.blogspot.com

68er Käfer... restaurationen-und-umbauten/savannenbeiger-68er-t9321.html
Dazugehöriger Motor... vintage-speed/1904-einkanal-mit-34pci-t14553.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 zylinder typ1 motor
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 256
jap das geht auch das machen viele flugzeug jungs.

der besitzer geht mit den 2 zylinder nun ans rennen vorerst hat der motor 115ps bei 5600u/min klingt gut und hat nichtmal einen liter hubraum. den prinz 4 hab ich nun vermessen und typ1 hat da nur platz wenn er halb so lang wäre oder die hinterachse raus fliegt oder sehr stark abgeändert wird.


...:"I pick up the 2 cylinder motor tomorrow. With the boost at 5lbs. it made 82hp and with it turned up at 15lbs. it was around the 115 mark. I didn't want Geoff to hammer it too hard. It held together, time to get it in the car hooked up and put some street miles on it. Pics and video to come...."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 1.6 l CT Motor mit Typ1 Zylinder - welche Köpfe passen?

LBX81

9

1513

Di 24. Apr 2018, 19:36

vw22 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Zylinder für 1200er 34Ps D Motor

Daniel400

13

5981

Di 21. Okt 2014, 21:24

Daniel400 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang 3. Zylinder keine Kompression H Motor

ousie

11

3962

Do 21. Jan 2016, 21:43

74er_1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1300er Kolben & Zylinder auf nen 1200er Motor???

happy_jani

6

3288

Sa 26. Mai 2012, 21:46

frakHH Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Kolben/Zylinder, Kurbelwelle, Pleuel für Typ 4 Motor

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

1302manni

15

8145

Do 14. Nov 2013, 18:12

Varus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO