Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 16:52 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Tag zusammen,

i have a Question :D

So, das Problem ist, dass ich im Juni alle Zylinder auf Kompression geprüft hab, dabei ist aufgefallen das Zylinder 2 statt wie die anderen 8,5 und 9 Bar Druck hatten nur 2 Bar hatte.
Also haben wir alles auf gemacht und nach gesehen. Ok Ventile verbrannt. Also Ventile gekauft und neu eingeschliffen, alles eingebaut und eingestellt. Läuft, Kompression ist da, auf 9 Bar.
Sollte alles passen, dachte ich. Die Rechte Seite wird auch bei längerer Fahrt nicht richtig heiß oder Warm, nur der linke ist heiß.
Neue Zündleitungen sind verbaut und neue Kerzen kamen auch rein. Kerzen sehen aus als verbrennen Sie nicht richtig. Rehbraun sind die nicht.

Was kann ich denn noch prüfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3356
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
da du Doppelvergaser hast würde ich mal in den Ansaugtrakt schauen ob überhaupt ordentlich Sprit eingeblasen wird

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 19:39 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Hmm...muss ich mal schauen. Die Maschine zieht echt gut durch habe auch kein Leistungsverlust beim hoch ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Free_Triker hat geschrieben:
Hmm...muss ich mal schauen. Die Maschine zieht echt gut durch habe auch kein Leistungsverlust beim hoch ziehen.


:lol:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 13:42 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Ist mein Empfinden...eventuell geht es ja danach noch besser. Ich muss dazu sagen, dass er vorher, bevor wir die Ventile gemacht haben, schon kalt war :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Dann ist er jetzt ein Blue Efficency Motor. Der Wirkungsgrad ist so hoch, das er nur noch kalte Luft rausläßt :lol:
Aber mal im Ernst. Zieh mal bei laufendem Motor die Kerzenstecker einzeln ab und achte darauf, ob sich der Motorlauf verändert.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 16:08 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Danke für den tip.....
Aber he..wenn ich schon einen neuen alten Motor entwickelt hab :lol: :lol:

Ich mach das am Samstag direkt mal. Reium jeden abziehen. Hab ja, wenn es daran liegen sollte,
Noch ne Spule liegen und Verteiler Finger sind auch noch da. Kann dann mal durch testen.

Wenn wir Unterwegs sind, merke ich zu den 34PS Trikes schon merklich mehr Leistung, aber wie geschrieben, ich kenn die "Ursprungsleistung" nicht.

Ich Berichte aber weiter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 394
Wohnort: Paderborn
Käfer: 83er Mexiko Leistungsoptimiert
Käfer: 84er Mexiko Winteroptimiert
Fahrzeug: Kitcar "Lolette" auf Käferbasis
Ich würde ja auf Falschluft tippen. Wenn die Vergaser oder Ansaugrohre nicht plan sind, kann da Falschluft rein, der bei Standgas das Lambda so verändert das es nicht zündet. Bei "Vollgas" macht das bischen Falschluft nicht viel aus und macht Leistung.

_________________
gruß
Meister Eder / Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Meister Eder hat geschrieben:
Ich würde ja auf Falschluft tippen. Wenn die Vergaser oder Ansaugrohre nicht plan sind, kann da Falschluft rein, der bei Standgas das Lambda so verändert das es nicht zündet. Bei "Vollgas" macht das bischen Falschluft nicht viel aus und macht Leistung.



Das könnte auch sein. Dann müsste es aber schon richtig viel Falschluft sein und meiner Meinung nach ist der Leerlauf dann sehr unruhig.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 16:11 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Also Leerlauf ist ruhig. Haben die Vergaser mittlerweile so eingestellt bekommen, ohne Lambda weil ich das nicht brauche als 3 Rädriges KFZ :-) bin ich quasi von der AU befreit, dass die Maschine an der Ampel weder ausgeht noch irgendwelche andere Zicken macht. auch wenn der Motor schön warm ist. Hält die Maschine sauber das Standgas.
Ich mache am Samstag mal ein Handy Video davon, vom Leerlauf und wie ich Sie etwas hoch ziehe. Eventuell ist ja schon das ein oder andere ersichtlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Do 7. Sep 2017, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 290
Wohnort: Stuttgart im Schwabenlande
Käfer: VW 1302wbx4 1971
Käfer: VW 1600 Typ3 1967
Fahrzeug: Passat 3BG 1,8T 1998
Fahrzeug: Baur Cabrio TC2 1990
Hmm,mit dem Lamda verstehst du was falsch.Was du meinest ist der CO Wert für die AU.
Was wir meinen ist die richtige Bedüsung zu deinem Motor und hierzu zieht man den Lambda Wert zu Hilfe.
Für mich höhrt sich das nach leere Schwimmerkammer auf der Seite an oder Leerlaufdüsen zu an.

Grüße Turner

_________________
VW Fahre isch alsch wensch fliegsch(auf gut Schwäbisch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 10:06 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Also, habe heute im Leerlauf, angefangen bei Zylinder 1 den Kerzen Stecker abzuziehen.

1. Stecker --> Keine Veränderung am Lauf.
2. Stecker -->Keine Veränderung am Lauf.
3. Stecker --> Veränderung am Lauf.
4. Stecker --> Veränderung am Lauf.

Stecker von Zylinder 1 und 2 drauf lassen und 3 und 4 abziehen. Maschine läuft weiter geht aber nach 10 sek. dann aus.
Zünden tun Zylinder 1 und 2 also Kabel und Kerze auf alle Fälle.

Bin allerdings der Meinung das Sie läuft aber eher zu 30% Zylinder 1 und 30% Zylinder 2 so in etwa. Kerzen sind zwar dunkel aber nicht total verkokst.

Habe den Vergaser mit Stratspray mal abgesprüht, keine Veränderung. Hab so das Gefühl, dass irgendwas mit Zylindern und den Kolben nicht i.O. ist. Kann das sein??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mo 18. Sep 2017, 17:49 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Nabend, bin ja noch eine Antwort Schuldig.

Also, ich hab gestern mal den Vergaser sauber gemacht. Also die Düsen im Ultraschallbad gereinigt.
Alles wieder zusammen gebaut, angelassen, bleibt kalt.
Dann habe ich den Ventildeckel runter geschraubt, dass Ventilspiel noch mal geprüft, ok passt alles, alles zusammen gebaut.
Dann noch mal zur Sicherheit, an allen 4 Zylindern die Kompression geprüft. Alle 4 haben 10 Bar. Perfekt.
Nun, habe ich noch bevor ich die Maschine anlasse die Zündpistole angeschlossen und angelassen, dann habe ich die Zündung von 10 vor OT mal auf OT gestellt.
Und während ich da so saß und die Pistole hielt und mein Vater die Zündung dreht und wieder anschraubt, merke ich wie der Auspuff wieder heiß wird....
Unglaublich, also was war es nun? Keine Ahnung dachte ich. Was solls jetzt gehts ja.
Nach so einer halben Flasche Bitburger auf gelingen, sacht mein Vatter auf einmal "ach ja ich hab vorhin als Du noch drinnen warst, den alten Verteilerfinger mal raus und gegen einen neuen getauscht als Du drinnen warst und die Düsen sauber gemacht hast"......

Ich hab im ersten Moment wohl etwas dämlich geschaut... :D .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Di 19. Sep 2017, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4719
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
:mrgreen:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rechter Auspuff Kalt
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 10:47 
Offline

Registriert: August 2017
Beiträge: 16
Wohnort: Herxheim
Fahrzeug: Boom Trike mit Käfer Motor
Fahrzeug: Mercedes C200 K
Fahrzeug: Mercedes B-Klasse
Normal darf ich das gar nicht schreiben......
Ich hatte am WE Zeit und hab die Vergaser ein weiteres mal geöffnet.

Und hab mir die Bedüsung noch mal angeschaut.
Ich muss wohl besoffen gewesen sein......

Hauptdüse 195
Luftkorr. 190
Standgas 50
Mischrohr F11

Hab gestern gleich neue bestellt für den 1776ccm Motor....

Haupt 145
Luftkorr. 220
Standgas 52
Mischrohr F11


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge oel tropft auf rechter seite auf den auspuff

usaresident

6

2128

Fr 20. Jun 2014, 01:07

usaresident Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Motor läuft extrem schlecht den ersten KM, wenn er kalt ist

roller25

5

3129

Mi 16. Apr 2014, 20:43

roller25 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Erledigt: Lagerschaden rechter Zylinderkopf??/Heizbirne

roller25

2

1344

Do 28. Feb 2013, 08:41

roller25 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge auspuff für T 2

maxB.

10

3431

Sa 23. Nov 2013, 17:44

yoko Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang moped auspuff

crazy-habanero

13

3973

Sa 9. Apr 2011, 07:24

Merik Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO