Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 05:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 987
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: Volvo S80 3.2 AWD
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Alubutyl sollte schon etwas bringen. Keine Frage. Ob jetzt genau aus dem Link etwas taugt... ist natürlich schwierig zu sagen.

Wenn du es "richtig" machen willst...

http://www.fortissimo-net.de/

Der Dietmar (genannt Didi) Carle ist der Inhaber, super nett und macht auch Home-Hifi. Also wenn es um "Dämmung" geht...
wäre er mein erster Kontakt.

Allerdings würdest du da etwas mehr als die 69Euro aus dem Link wohl hinlegen... wobei wenn es nur der Boden etc werden soll.. dürfte
es vielleicht auch hier klappen.

Gruss
Andreas

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 05:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 1840
Wohnort: 71364
Käfer: 1303 Bj.75 mit Subaru 2,5 Turbo
Fahrzeug: Opel Astra-H Caravan
Fahrzeug: Suzuki Bandit 600
Fahrzeug: Herkules K50 II Ultra LC
Ich verwende die von Teroson und bin sehr zufrieden

http://docs-europe.electrocomponents.co ... 77f7da.pdf

Gruß

ELO

_________________
Ich habe keine Ahnung - und davon jede Menge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3375
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Hi,
Ich hab "terodem sp100" verlegt und bin seeehr zufrieden :up:

Bilder im Aufbauthread

Grüße
Christian

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 646
Wohnort: Oberraden
Hi Ben,

ich hab Schwerkunststoff verwendet. Selbstklebend und mit Heißluftfön auch schön formbar. Leider werden die Außentemperaturen nun ungünstiger dafür. 20°C sind empfehlenswert.

schau mal hier ganz unten und nächste Seite. Da habe ich sie auf die Bodenplatte und Häuschen geklebt.
restaurationen-und-umbauten/1967-kafer-termin-spa-2012-t2834-90.html

hab ich hierher http://www.stevens-wesel.de/index.htm

Gruß Wolfgang

_________________
I'm not an expert, but I know enough to be dangerous!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 765
Ich würde nichts in Plattenform nehmen, das wird allesamt unterwandert und bleibt dauerfeucht. Den Beweis dafür habt ihr ja schon in Serie bekommen, alle Käfer haben mehr oder weniger unter dem Bitumen Rost angesammelt. Und dieses Bitumen konnte im Werk ganz anders verarbeitet werden als es die Bastler mit einem Föhn hinbekommen... Nein, es ist eben nicht dicht mit einem Föhn, das glauben viele nur.

Ich würde ein Epoxy Dickschicht Material wie NoiseEx benutzen, habe ich auch benutzt. Hilft gut, unterwandert nicht, ist dicht, kratzfest und kann mit der Maurerkelle verabeitet werden.

Einzig doof ist der Farbton: LILA. Geschmacksache...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 3981
Wohnort: Goch, Weberstadt
werksmäßig waren die Bodengruppen aber viel dünner lackiert . Wenn du heute eine Bodengruppe machst , kommt erst mal eine Schicht Gundierung drauf und dann noch mal eine Schicht Lack ( bei mir immer 2 K Lack ) . Wenn dann solche Klebeplatten dicht mit Fön angeklebt werden, kann ich mir nicht vorstellen, das das schnell rostet. Bei meinem Mex haben die Bodenhäften auch 26 Jahre so überstanden , trotz vieler Jahre Alltagseinsatz.

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 765
Das mit dem schnell rosten ist relativ. Es wird genug Käfer mit dem originalen Bitumen geben, die völlig schadfrei sind. Hat der Eigentümer dafür gesorgt, dass niemals Wasser irgendwie eingedrungen ist, passiert auch nichts. Weder durch umgebende Rostschäden noch durch einen harten Einsatz. Es gibt solche Käfer, nur sehr selten. Cabrios werden das sehr selten sein, irgendwann passiert es eben doch.

Kommt also NIEMALS Wasser in den Innenraum, gibt es kein Problem.

Es reicht aber, wenn es EINMAL passiert. Unter den Platten kommt es nie wieder raus. Da kann es jahrelang arbeiten bis es endlich verdunstet ist. Das dauert sehr, sehr lange.

Wer aber den Käfer normal nutzt und vielleicht auch mal in der Übergangszeit mal so richtig abgeregnet wird und dann mit nassem Schuhzeug etc. den Käfer mit Kondens kontaminiert, der wird halt dann mit Rost bestraft.

Es ist ja auch so, dass es einige Zeit braucht bis überhaupt etwas sichtbar wird. Man sieht ja 10 Jahre nichts von dem Problem. Erst wenn man es dann auf der anderen Blechseite sieht und der Fussraum unter Wasser steht, dann geht's Heulen wieder los...

Ich hätte beim Käfer nicht mal ein Verständnis Problem, sollte jemand einen weissen Unterboden haben wollen, bloß damit nix unentdeckt bleibt.

Nee, meiner ist schön rostfrei schwarz... bitumenfrei ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 793
Wohnort: Lauenburg
Hallo Red
haste mehr Infos zu dem NoiseEx. Ich finde nichts dazu, oder ich bin heute zu blöd zum gockeln :shock:

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 765
Ich finde es im Moment auch nicht mehr...

Es wurde beim Käfertreffen in Wörth von einem Händler verkauft, der auch Akustik/Lautsprechersachen baut. Es ist eine dickflüssige Paste, die man wirklich mit der Kelle und Spachtel verarbeitet. Ich habe damit den Bereich über dem Getriebe und die Trennwand zum Motor gemacht. Das war merklich leiser als vorher.

In der Bucht findest du sehr ähnliches Material unter diesem Stichwort:

"anti noise paste"

Weder verwandt noch sonst irgendwas...

Es müßte ebenfalls wasserverdünnbares Epoxy sein. Im Zweifelsfall mal den Händler fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2367
Wohnort: Rhauderfehn
Das meint ihr sicher KLICK

Habe bei meinem Golf ein günstigeres Produkt verarbeitet, ist aber echt klasse KLICK

Grüße Merik

_________________
Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 07:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 987
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: Volvo S80 3.2 AWD
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Wie habt ihr das verarbeitet und vor allem wo genau ?

Also mit dem Pinsel mehrschichtig aufgetragen aufs lackierte Blech und dann überlackiert oder ging das irgendwie... ähnlich
Unterbodenschutz... zu "Spritzen" ?

Kennen tue ich das Zeug aus dem Car-Hifi Bereich... Da habe ich es mehrschichtig mit dem Pinsel aufgetragen...

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 793
Wohnort: Lauenburg
Merik hat geschrieben:
Das meint ihr sicher KLICK

Habe bei meinem Golf ein günstigeres Produkt verarbeitet, ist aber echt klasse KLICK

Grüße Merik


Danke Merik

Das werde ich mir nächstes Jahr holen, um meinen von innen ein wenig zu dämmen.

Kleine Anekdote dazu am Rande :character-oldtimer: . Mit´m Kumpel damals, nach durchsoffener Nacht :obscene-drinkingbuddies: , wollten wir an die Ostsee. Nur daß sein Käfer einfach zu laut war. Was tun :?: Wir hatten einfach als Schnelllösung hinten Bettdecken reingestopft :o Rücksicht nach hinten Null, aber Leise, Megaleise!!! Das war fast schon unheimlich, von der brüllenden Kiste zum Flüstereimer. Klar flog der Scheiß schnell wieder raus, nachdem der Kater sich verzogen hatte :lol:

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Mi 11. Sep 2013, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 765
Spritzen würde ich nicht versuchen, da wirst du eine sehr teure Ausstattung dafür brauchen. Weil einfach mit Becherpistole kann ich mir nicht so wirklich vorstellen... eher Hochdruckpumpe oder was mit Kartuschen.

Aber so ein Zeug war es. Ich hab's einfach mit dem PVC Spachtel schön in die Sicken vom Blech über dem Motor gestrichen. Also alle Rillen glatt zubetoniert damit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2013, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 727
Wohnort: Meinkot
Käfer: 1300er FV '70
Käfer: Rheumaklappe '51
Transporter: T2b Westy '79, T3a Pritsche '81
Fahrzeug: Fridolin '72, Kübel '69, GP Buggy '67
Fahrzeug: Garelli Mosquito '66, VeloSolex '66
Moin Leute,
Wie einige wissen darf ich mich nun seit nem Jahr konstrukteur schimpfen. Ich konstruiere unter anderem die entdröhnungen der Karosserie. Hier wird hauptsächlich Bitumen mit schmelzkleber verwendet. Ca. 2-3mm dick und ein verlustfaktor von 0,2 was bedeutet, dass 20% der blechschwingungen in andere Energie gewandelt wird (über reibung in wärme) alubutyl wird nur vereinzelt eingesetzt, da es in der großSerie nicht sickentauglich. Und teuer ist! Der verlustfaktor ist aber zwischen 0,4 & o,5 ! Außerdem sind beide Materialien absolut hydrophob!
Da ich kürzlich bei unserem Lieferanten beider Materialien war, habe ich mal genau die Frage gestellt, was man am besten nehmen kann.
Antwort ist denkbar einfach. Selbstklebendes alubuty und das sehr sorgfältig anpreisen mit Rolle rakel und messergriff. Beste dämpfende Eigenschaften, wenig Gewicht und total einfach zu verarbeiten.

Das spritzbare zeug heißt bei uns sdm, wird aus prozesssicherheit und materialeinsparung verwendet, hat aber eine schlechtere Wirkung als alubutyl...

_________________
"One test result is worth one thousand expert opinions." Wernher von Braun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dämmmaterial auf der Bodengruppe.Was habt ihr genommen ?
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2013, 05:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2010
Beiträge: 533
Wohnort: ZUS
Servus Eike!

Danke, sehr interessant!

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge ich habe was, was ihr auch habt

kaeferdesaster

0

1208

So 3. Jun 2012, 16:00

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang wo habt ihr eure zusatzinstrumente untergebracht??

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

roller25

55

11245

Mi 21. Jun 2017, 11:53

kingstone99 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wo habt ihr euren CD-Wechsler plaziert?

roller25

11

1628

Sa 28. Jan 2017, 14:49

roller25 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Welche Gimmicks habt ihr verbaut ??

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

Tobi1200L

58

15659

Mo 24. Aug 2015, 13:54

DonRaketo Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Wo habt ihr eure Felgenzierringe gekauft ?

Calibaer

10

3592

Sa 10. Nov 2012, 17:34

Danchy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO