Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 11:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 302
Hallo Forumsgemeine,
aus der Not heraus habe ich mich mal dazu motivieren lassen eigene Drosselklappenteile zu konstruieren.
Angeregt von verschiedenen Herstellern, ist folgendes dabei raus gekommen.
Billet Drosselklappenteile in 48mm. Gegen Aufpreis auch stufenlos bis 54mm möglich.
Besonderheit ist die dreifache Lagerung, zwei gedichtete Kugellager außen und in der Mitte ein kleines Nadellager.
Des Weiteren gibt es Umluftschrauben zur genauen Synchronisierung bzw. Leerlaufeinstellung.
Das Flanschmaß ist auf beiden Seiten IDF. Die Abdichtung zum Saugrohr erfolgt über O-Ring.
Lieferung inkl. Benzingallerie mit M14x1,5 Anschlußgewinde.
Passende Ansaugtrichter sowie Drosselklappenpoti können gegen Aufpreis mitgeliefert werden.
Eloxieren gegen Aufpreis möglich.

Lieferbar ab Anfang April zum Preis von 999,-EUR pro Paar inkl. Benzingallerie


Dateianhänge:
Throttle body 1.jpg
Throttle body 1.jpg [ 43.78 KiB | 2484-mal betrachtet ]
Throttle body 2.jpg
Throttle body 2.jpg [ 50.5 KiB | 2484-mal betrachtet ]
Throttle body 3.jpg
Throttle body 3.jpg [ 58.61 KiB | 2484-mal betrachtet ]
Throttle body 4.jpg
Throttle body 4.jpg [ 53.06 KiB | 2484-mal betrachtet ]
Throttle body 5.jpg
Throttle body 5.jpg [ 37.19 KiB | 2484-mal betrachtet ]

_________________
www.tp-technologie.de


Zuletzt geändert von Thorsten am Do 23. Mär 2017, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 16:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 253
Wohnort: Dieburg
Käfer: 1600i 1995
Fahrzeug: Apal C
Fahrzeug: Mercedes S210
Fahrzeug: Horex Regina
Sauber :shock: :handgestures-thumbupright: :handgestures-thumbupright:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 174
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hallo Thorsten,

sieht gut aus! :like:

Zwei Fragen hab ich mal zu Drosselklappenteilen: Was hat Dir an den auf dem Markt verfügbaren Jenvey, Remmele &Co nicht gefallen?

Warum müsenn die Teile immer so hoch sein? Ich habe für meinen T1 Berg Ansaugstutzen mit integrierten Drosselklappen und die benötigen nur max 30mm, der Rest ist dann Ansaugtrichter und dann jede Menge Platz für Luftfilterglocken...

Ist echt keine Kritik, frage mich das nur schon länger selber.

Danke und Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 302
Hallo Lars,
berechtigte Fragen......
Jenvey und KMS sind leider nur 2-fach gleitgelagert.
Das gefällt mir nicht.

Remmele hat keine eigenen, sondern kauft bei Herrn H.G.
Dort habe ich selber schon gekauft und hätte sie auch zu gerne weiter verwendet, doch leider war es jetzt aktuell sehr sehr schwer welche zu bekommen. Bzw. nicht zuverlässig möglich.

Daher die Not und meine Motivation jetzt die Sache selber in die Hand zu nehmen.
Mir ist aber auch klar, das die Klappenteile keine Bestseller Artikel werden.

Was die Höhe angeht, hätte ich die Teile sicher noch 20mm kürzer machen können aber bis jetzt hatte ich da nie wirklich Probleme. Und.......wo hätte sonst mein Name hin gepasst ;-)

_________________
www.tp-technologie.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 174
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
Hi Thorsten,

verstehe - der Name ist's :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Echt schöne Klappenteile! Welche Trichter passen und was sollen die Passenden von Dir kosten?

Grüße
Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12552
Wohnort: Obergerlafingen
Man braucht aber auch eine gewisse Höhe damit die Luftfilter nicht mit de Düsen in Konflikt kommen.
Bei IDF Mass geht das ganz gut...ich habe aber DCNF Drosselklappen und bei denen gehen ENTWEDER Düsen ODER Luftfilter...beides auf keinen Fall;-)

Hübsche Teile übrigens..bin auf die fertigen gespannt...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2016
Beiträge: 122
Wohnort: besigheim
Käfer: Typ 11 mit WBX 3,2
Käfer: 1303LS Cabrio Langzeitbaustelle
Fahrzeug: Bimota DB2 SR
Fahrzeug: Ducati 900SS etwas umgebaut
Fahrzeug: KTM 690 SMCr
Servus Thorsten
Hast Du schon einen Beipass für elektrische Leerlaufschieber in Betracht gezogen (Am Boxer Motor etwas blöd aber nur als Anregung )
Und nur mal als Option die Düsen über der Klappe als Dusche draufsetzen das macht die Teile schlanker.
Mit der Durchgehenden Welle kann nicht jede Klappe einzeln Synchronisiert werden (hab aber keine Erfahrung damit ob es besser ist die Wellen zu trennen.
Gruß Andy


Dateianhänge:
Klappe Bimota.jpg
Klappe Bimota.jpg [ 113.11 KiB | 2130-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 302
Trichter kosten 45,-€ das Stück
Das Flanschmaß ist IDF......somit passen also sämtliche Trichter mit IDF Maß oder mit ganz leichter Bearbeitung auch DCOE Trichter.
Was die Synchronisation untereinander angeht, kann man das wie schon erwähnt mit den Umluftschrauben einstellen.
Die Position der Düsen ist ein Kompromiss zwischen Höchstleistung, Leerlauf und Übergang.
Eigentlich müsste man zwei Düsen nutzen.....
Eine die direkt vor das Einlassventil spritzt ( natürlich sequentiell ) sowie eine für Höchstdrehzahl über den Ansaugtrichter. Dann müsste man so bei ca. 3000U/min zwischen den Düsen umschalten. Die genaue Umschaltdrehzahl muss natürlich auf der Rolle ermittelt werden.
Aber ich denke das führt hier zu weit......die klassischen Drosselklappenteile haben sich bewährt und bedient den Großteil der Nutzer.

_________________
www.tp-technologie.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2014
Beiträge: 203
So wie du das jetzt beschrieben hast, habe ich das damals beim Golf gelöst.
Die zweite Galerie vor den Trichtern später dazu.


Dateianhänge:
image.jpeg
image.jpeg [ 66.5 KiB | 2047-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 00:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12552
Wohnort: Obergerlafingen
Also am Prüfstand konnten wir keinen Unterschied festellen wo eingespritzt wird obwohl mir die Theorie dahinter klar ist...Beim Sauger!
Eine zweite Galerie macht aber bei Turbo natürlich Sinn...keine Frage....aber beim Sauger muss man da schon deutlich über 8000Umin drehen(und noch Leistung generieren) damit man eine zweite Galerie braucht...so meine Erfahrung.
Walter hatte auch mal sowas getestet mit den englischen Kadronstyledrosselklappen...die haben auchvdrei mögliche Positionen.Er konnte auch keinen Unterschied messen...ausgeklammert mal Ethanol bei Turbo!

Ich bevorzuge die Position oben am Drosselklappenteil allein schon wegen dem.Plus an Platz im Motorraum...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 3. Mär 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 302
Sooooo......1. Einrichtteil ist fertig und das Programm auf der 5-Achs Fräse steht. Somit ist das aufwendigste Teil im Kasten.


Dateianhänge:
20170303_200220.jpg
20170303_200220.jpg [ 40.34 KiB | 1801-mal betrachtet ]
20170303_155044.jpg
20170303_155044.jpg [ 61.92 KiB | 1801-mal betrachtet ]

_________________
www.tp-technologie.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Fr 3. Mär 2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2011
Beiträge: 1331
Die Ansaugkrümmer sehen sehr gut aus!

_________________
Ziel: 400Ps bei nur 1 bar Boost.
Udo Becker: 'Hopes and dreams' :D Wichtig ist das du es glaubst... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2011
Beiträge: 302
Hallo in die Runde,
die Klappenteile sind nun fertig und können kurzfristig geliefert werden!
Wer also Interesse an qualitativ hochwertigen Drosselklappenteile hat, darf sich sehr gerne melden.
Preis: 999,- € für das Paar 48mm inkl. Benzingallerie
Aufpreise für Eloxal, Poti, Ansaugtrichter oder größere Klappen bitte erfragen


Dateianhänge:
20170417_182956.jpg
20170417_182956.jpg [ 63.02 KiB | 1380-mal betrachtet ]
20170417_183115.jpg
20170417_183115.jpg [ 69.79 KiB | 1380-mal betrachtet ]

_________________
www.tp-technologie.de
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1271
Wohnort: 36093 Künzell
Echt hübsch!

_________________
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Billet Drosselklappenteile
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2017, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 174
Käfer: 68er 1500er Ex Auto; 2,1 T1
Karmann: 65er Kabrio
:romance-admire: :romance-admire: :romance-admire:

:like:

Grüße Lars

_________________
Mein Projekttagebuch (allerdings auf Englisch): http://www.thesamba.com/vw/forum/viewtopic.php?t=596477


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang 2.6er Typ4 mit Billet Köpfen für Sir Peter´s T1

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Thorsten

21

8631

Do 16. Jul 2015, 18:10

Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO