Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 06:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Relais
BeitragVerfasst: Fr 28. Mai 2010, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Hier mal ein recht kurzer Einblick, wie man bei einem neuen Kabelbaum vorgehen kann:

Ich habe meine Kabel bei http://www.kabel-schmidt.de gekauft, guter Onlineshop und schnelle Lieferung, sehr empfehlenswert. Fast alle farbig kodierten Kabel sind dort verfügbar, mir fehlte nur das schwarz +grün/weiss für die Blinkhebelzuleitung. Zudem ist die Qualität der Kabelschuhe sehr gut, alle obwohl nicht angegeben sogar lötbar.

Bild

Meine Bestellung:

Bild

Hinweis: Für Käfer BJ 1960, Kabel durch den Dachholm, Umbau auf Relais fürs Licht
Zuleitung zu jeder Lampe exta - keine Verteiler! (Beispiel: es gehen für das Bremslicht 2 Kabel vom Bremslichtschalter nach hinten, je eins links / rechts)

Verwendetes Werkzeug:
ERSA 15w Feinlötkolben => bis 4qmm (meine Empfehlung, der ist bei der Arbeit über Stunden an)
ERSA 30w Universallötkolben => ab 4qmm / 2x 4qmm
Heissluftfön 1600w => für das 16qmm Batterieanschlusskabel
scharfen Seitenschneider (16eur, Qualität lohnt sich da)
Abisolierautomat
Ladenetzteil - Kurzschluss sicher
Testlampe mit je 1m Kabel, mit Kabelschuhen bzw Krokoklemmen, zum schnellen aufklemmen
Messgerät mit Durchgangsprüfer

Bild

Die Schaltpläne für die verschiedenen Baujahre gibt es zB bei http://www.vintagebus.com

Bild

Kleiner Helfer auf Augenhöhe um die Kabel gut auszustreichen und Verwicklungen zu vermeiden:

Bild

Die 2 Stunden, die das gedauert hat den Strang nun in den 20mm Schlauch zu bekommen, konnt ich nicht fotografieren ;) Ins Auto ging es dann dank Rückzugsleitungen erstaunlich einfach, dank Schlauch (und nicht Klebeband) sind einzelne Kabel sogar noch nachziehbar. Eine Rückzugsleitung als Sicherung falls man Kabel vergessen hat (ich musste 4 Kabel nachziehen!)

Bild

und mal sortiert nach links rechts mitte motor :D

Bild

Vorne sieht es dann so aus:

"Abblendlicht, Fernlicht, Nebelscheinwerfer", die Relais tragen gleich eine 25A Sicherung für den Lastkreis

Bild

Die Relais sind durch die beiden Schalter befestigt

Bild

die Nebelschlusslicht (direkt) und Nebelscheinwerfer (Relais) schalten:

Bild

Bild

:D

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Zuletzt geändert von schickard am Do 10. Mär 2011, 10:48, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Mo 14. Jun 2010, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1733
Wohnort: Rees (Niederrhein)
Sehr sehr saubere Arbeit!
Ich befürchte das werde ich Dir nachmachen. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
noch ein paar Tipps und Details:

so unglaublich simpel, aber sehr effektiv:
an jedem Kotflügel einen Zettel mit der Auflistung jedes einzelnen Kabels
die Kabel hinter der Durchführung durch einen engen Schlauch oder Klebeband fixiere, damit rutschen sie beim hantieren nicht weiter rein

Bild

Und immer wieder die Kabel "auskämen", möglichst ohne Verdrehungen durch den Schlauch führen, dann bleiben sie einzeln verschiebbar. Zum bündeln keinen Schrumpfschlauch verwenden

Kleine Abschnitte aus Isolierungsresten zur Sortierung verwenden

Bild

Als weiter Tipp: beim Aufbau natürlich die Batterie abklemmen, beim ersten Aufschaltversuch mit dem Netzteil arbeiten, das hat nur 2AH und ist Kurzschluss sicher.. dann schmorrt im Falle des Falles nicht alles gleich durch ;)

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Zuletzt geändert von schickard am Di 8. Feb 2011, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 1281
Wohnort: Rietberg
Käfer: ´73 STD 1200er
neeiiiiice!!! ;)

_________________
Regel Nummer1 : Sei niemals Nummer 2

http://imageshack.us/g/690/img0932fg.jpg/


http://www.youtube.com/watch?v=USJUEjOQbuM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2010
Beiträge: 444
Wohnort: Ostendorf
Sehr geil! Wie lang bist Du da schon beschäftigt? Das Kabelzeug dauert bei mir immer ewig!

_________________
www.bugs-and-scooters.de
Ist das Kunst oder kann das weg?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Also mal überschlagen bis hier her ~30 Stunden am Auto und sicher 5..6 Stunden Plan wälzen und Bestellung

Das Konzept und die Kabelwege / Übergänge zu erdenken hat davon sicher 25h in Anspruch genommen. Die Schläuche sind alle geschlossen, also nicht längst geschlitzt und rüber gestülpt. DAS dauert ewig :confusion-waiting:

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4034
Wohnort: Goch, Weberstadt
das sieht sehr gut aus. Vor Kabeln graust es mir immer. Bei der Brezilla sah das damals so aus:


Dateianhänge:
Bild 483.jpg
Bild 483.jpg [ 83.63 KiB | 18080-mal betrachtet ]

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen
BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
"Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!" :D



Heut mal weiter gemacht und dabei festgestellt, das der kleine Zugschalter alleine schon 0.1V schluckt..

Bild

Doku über die Relaisverkabelung folgt...

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Zuletzt geändert von schickard am Mi 9. Feb 2011, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Mi 9. Feb 2011, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
ein Relais im allgemeinen ist geeignet um verlustarm Ströme zu schalten oder um mit schwachem Steuerstrom starke Arbeitsströme zu schalten.

Im Käfer zählt die verlustarme Variante - möglichst viel Strom an die Lampe zu bekommen, gerade bei 6V. Die alten Schalter können einen Verlust von 1Volt verursachen, sprich bei der Lampe kommen nur noch 5V an.. Teelichter ^^

Gibt man Strom auf Klemme 86 zieht das Relais an und verbindet die Arbeitsleitung 30/51 mit 87

Bild

Hier ein Beispiel, wie man ein Relais neu einsetzt, der Käfer (1959/60er) hat noch keine verbaut

Mit der eigentlichen Lichtleitung wird nun das Relais geschaltet, die Lampe wird über eine extra Leitung (30/51 rot) durchs Relais nahezu verlustfrei versorgt (87 gelb)

Bild

Nochmal schematische Darstellung vom Stromfluss, diesmal die Nebelscheinwerfer
Bild

Kann gerne ergänzt werden


Christian :ugeek:

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Do 10. Feb 2011, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 708
Wohnort: Hamburg
Käfer: Brezel 51, Brezel 53
Transporter: T2a Westi 70
Ja, die Elektrik - macht echt Spaß aber nur aus der Entfernung.
Bei meinem Schweden sah das auch übel aus und ich mußte viel Zeit investieren
bis alles wieder vernünftig verkabelt war.
Schlimm nur wenn alles rausgerissen und nicht beschriftet wird,
dagegen wars bei meinem Zwitter ein Kinderspiel.

Gruß Kasumi :character-kyle:


Dateianhänge:
IMG_4573.jpg
IMG_4573.jpg [ 92.4 KiB | 18028-mal betrachtet ]

_________________
BildBild
Everyone cares when it’s too late.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 237
Wohnort: Werder (Havel)
Käfer: VW 1303
Käfer: VW 1600 Automatic
Fahrzeug: IFA BK 350
Fahrzeug: MZ TS 150
Hi
schöne Arbeit. Lohnt sich offenbar.
wieviel haben denn die Kabel gekostet in etwa? und wie hast du die forderlichen längen ermittelt?

Gruß Wolfram

_________________
"Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!"
Obering. Siegfried Rauch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Lohnt sich immer, bei 6V besonders - würde es jederzeit wieder machen. :music-rockout:

Der Kabelbaum hat rein an Kabeln/Steckern und Schläuchen etwa 200eur gekostet, dazu dann noch ca. 100eur für neue Leuchtmittel und die Relais.

Ich hab das über probehalber verlegen meines Zugseiles vermessen.

Ich mach morgen mal nen Scan meiner Bestellung und nen paar Kommentare dazu

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2011, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Meine Bestellung:

Bild

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 109
Wohnort: Ostfriesland
Klingt ja sehr gut. Was für Schlauch hast du dafür genommen?

Marko

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kabelbaum fürn zB Käfer selbst erstellen, Licht auf Rela
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3405
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
auch von Kabel Schmidt "PVC Isolierschlauch", schrumpft nicht, läßt sich aber durch Wärme ein wenig formen

http://www.kabel-schmidt.de/isolierschl ... 81_84.html

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer Kabelbaum

PhillipG.

3

1715

Do 7. Apr 2016, 18:49

Fuss-im-Ohr Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Programmierbare Zündkurve erstellen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 ]

Steven

46

13872

Di 18. Aug 2015, 16:34

Steven Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Wertgutachten erstellen? Aber Wo und wie?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Steven

17

3610

Mi 30. Dez 2015, 12:02

Steven Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Was ist was - Relais

Kersten

1

1503

Di 7. Feb 2012, 22:24

schickard Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Relais für Magnetschalter

BerniG

4

1810

Mo 25. Feb 2013, 20:44

rme Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO