Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
Moin moin,
ich wollte euch mal unterbreiten was wir diesen Winter "so nebenbei" bauen wollen. Es soll ein Baja werden, und zwar richtig fürs Gelände. Langsam haben wir nämlich keine Lust mehr auf Treffen immer nur neben der Offroad-Strecke zu stehen und doof zu gucken, das kann man AUF der STrecke viel besser :music-rockout: Zuerst dachten wir daran einen Kübel oder Buggy zu kaufen, bei den derzeitigen Preisen hatte sich das allerdings schnell erledigt. Ein Rundgang durch unsere Halle brachte dann DIE Erkenntnis. Mein Blick fiel auf eine unserer Moorleichen, ein 74er 1200 mit SSD. Vorne durch, hinten durch, in der Mitte noch zu retten. Wenn das mal keine ideale Basis ist für nen Baja :laughing-rofl:

Ich werde euch an dieser Stelle in unregelmäßigen Abständen über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.


Achja, wer es noch nicht erraten hat, es handelt sich natürlich um ein Low-Budget Projekt wo es nicht um Schönheit geht, sondern um Funktionalität. So werden zum Beispiel Achsen vom Kübel Verwendung finde, die guten mit Vorgelege

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
Moin moin,
es hat sich einiges bei uns getan. Wenn ich hierh irgendwie Bilder reinbekommen würde, könnte ich das sogar zeigen, ohne Bilders is ja immer doof, aber das funzt noch nicht so ganz :angry-cussingblack:
ich probier nochmal etwas weiter ....

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
ok, Problem erkannt, meine Bilder sind zu groß.
tja, pech gehabt. Ich fang jetzt nicht an und verkleiner die alle , da bin ich ja ewig bei :angry-fire:

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
Sooooo, jetzt sollte es trotzdem klappen. gibt dann zwar keine Bilder im Text, aber wenigstens kann der interessierte Leser hier mal gucken was so geht :character-afro:




http://img4.imageshack.us/g/005ggg.jpg/

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
Bild

Geht doch...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2010
Beiträge: 355
Wohnort: Duisburg - West
Hallo Gismo!!!!!!

Dein Vorhaben finde ich Super. Entlich wieder ein Lufti dessen Höhe in die richtige Richtung verändert wird.

Seid ihr euch sicher, das ihr den Käfer mit dem Bausatz auch angemeldet bekommt?

Soweit ich weiß, muß eine neue TP Nummer fergeben werden und somit währe es eine Erstzulassung 2011 und somit können die gültigen ZUlassungsbestimmungen nicht ereicht werden. Diese Odisee habe ich bereits hinter mir.

MfG
Uwe

_________________
Natürlich kenne ich meine Grenzen, schließlich überschreite ich sie ja ständig !!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2011, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
Jupp, genau genommen IST der schon zugelassen. Der Wagen ist schon seit Jahren auf einer roten 07 Nummer eingetragen :handgestures-thumbupleft:

Heute gings wieder weiter mit schweißen schweißen ...
Die foto´s dazu stell Poloeins bestimmt hier rein, der kann das ja so gut :laughing-rofl:
Unter anderem wurde die Hutze und die "Heckklappe" entgültig montiert. Zu schweißen gibt es jetzt nicht mehr viel. AUßer der einen Stelle, die erst heute aufgetreten ist :angry-cussingblack: :angry-fire: ich könnte k...........
Hoffentlich kommen die Traggelenke bald, damit die Achsen montiert werden können

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2011, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
8-) 8-) 8-)

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2011, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
mal kurz hier updaten:
die Vorderachse ist wieder montiert, allerdings will ich noch Verstärkungen an dem Rahmenkopf anbringen, daher steht er noch nicht wieder auf der Achse. Die GFK-Teile sind auch alle montiert. Außerdem wurden Streben eingesetzt die von der A- bzw. B-Säule zum Schweller führen. Diese sollen noch etwas mehr stabilität bringen :law-police:

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2011, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2412
Wohnort: Rhauderfehn
Wenn du die Vorlege fahren willst, musst du die unteren Anschläge der Hinterachse abflexen, sonst ist der Sturz so schlimm, dass die Vorgelege trocken laufen ;) ...

Hatte das beim Buggy probiert, wollte aber den Anschlag nciht wegflexen, weshalb die Vorgelege wieder eingelagert wurden.



Grüße Merik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2011, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
Merik hat geschrieben:
Wenn du die Vorlege fahren willst, musst du die unteren Anschläge der Hinterachse abflexen, sonst ist der Sturz so schlimm, dass die Vorgelege trocken laufen ;) ...

Hatte das beim Buggy probiert, wollte aber den Anschlag nciht wegflexen, weshalb die Vorgelege wieder eingelagert wurden.



Grüße Merik



nagut, wenn es denn sein muß werden wir das so tun ..... :shock:

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2011, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 1732
Wohnort: Rees (Niederrhein)
Geiles Projekt, aber ich brauch Fotos, weil ich ein visueller Mensch bin ;)

Installier Dir mal http://picasa.google.de/ damit kannst Du das Verkleinern stark beschleunigen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
... und für die "visuellen" menschen unter euch gibt es jetzt ein album :lol: :lol: :lol: :lol:


https://picasaweb.google.com/1007190168 ... ZbvzpW7-gE

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2011, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 2028
Find ich gut :handgestures-thumbupleft:
mal was anderes...

_________________
Saisonende 2011: 1272ccm 168,8PS & 199 NM
Saisonanfang 2013: 1192ccm 30 PS
Saisonanfang 2015: nen Haufen Schrott in 3 Hallen
Saisonende 2015: Start des letzten Käferprojektes
Saisonende. 2016: Planung abgeschlossen, es geht langsam los


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KFA´s Baja
BeitragVerfasst: Mi 2. Nov 2011, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2010
Beiträge: 79
püüüüh, wattn streß momentan :angry-fire: :angry-cussingblack:
daher mach ich mir das heute mal einfach :

Klick here >>>>>> http://kfabloggt.blogspot.com/2011/10/n ... -baja.html

_________________
Just because i don´t care doesn´t mean i don´t understand


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Baja Bug bauen

Georg

4

2500

Mi 7. Jun 2017, 09:51

anthomas Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Baja Bug für Wettbewerb - wer hat Tipps?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

Forcierer

44

21478

Mo 10. Nov 2014, 11:54

Forcierer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 69er zum Baja. Bleibt das Bj?

Frankenstein

12

5252

Fr 29. Apr 2016, 10:48

youngtimerfan Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Typ 4 für mein Baja, Grundlagen für Einbau

youngtimerfan

2

2018

Mi 5. Feb 2014, 18:18

Varus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO