Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skoda Anlasser passend machen, nur wie? Wirklich notwendig?
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Moin Moin

Hier und da wurde immer mal wieder der Skoda Anlasser vom Favorit/Felicia als Alternative erwähnt. Neugierig wie ich war, habe ich mir mal einen Gebrauchten zugelegt.
Wie auch schon in anderen Beiträgen hier zu lesen ist, das Teil hat schon Leistung, ist schön klein und leicht.
Auch paßt es so hervorragend saugend schmatzend am Getriebe. Bis hierhin schon mal alles supi. Aber .... das Teil sitzt nicht so tief wie ein Original-Anlasser, was dann die Folge auf Dauer hat, daß entweder daß Ritzel vom Anlasser bzw. der Zahnkranz vom Schwungrad auf Dauer kaputtgehen wird, da der Anlasser nicht so tief eingreift wie es der Originale macht.

Es fehlen so nach meiner groben Messung an den Anlassern ca. 5-7mm. Wie kann man das jetzt lösen?
Flansch abdrehen um 5mm und mit einem Ring aus Alu hinterschweißen und wieder verstärken?
Wer hat auch ein Skoda Anlasser verbaut und dieses Problem, wenn, wie gelöst?

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Zuletzt geändert von Aircooled Cruiser am Mi 13. Nov 2013, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
So, weiter im Text.
Wenn ich alles richtig ausgemessen habe, baut der Skoda Anlasser 5mm flacher.
Der Flansch läßt sich wunderbar abbauen und somit dann auch bearbeiten.
Dateianhang:
2013-10-24 16.21.51.jpg
2013-10-24 16.21.51.jpg [ 229.24 KiB | 6686-mal betrachtet ]

Mein Gedanke wäre jetzt den äußeren Ring/Flansch 5mm abzudrehen, so das der Anlasser tiefer in die Kupplungsglocke kommt. Für Käfergetriebe müßte man dann den kleineren Kreis an der Außenseite um ca. 3mm abnehmen. Zumindest bei meinem Mex.Pendelachser. Wie es bei den anderen Getrieben aussieht, weiß ich nicht.
Der Flansch wäre dann nur noch 3mm stark, ich schätze das wäre dann zu instabil.
Deswegen dachte ich dann daran, den Flansch mit einem angepaßten Aluteil/Ring zu hinterlegen und anzuschweißen, um wieder die alte Stabilität zu erreichen.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 13272
Wohnort: Duisburg
...interessant...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: August 2011
Beiträge: 356
Wohnort: Bad Salzuflen
Hallo !
Ich habe das so gemacht , 3mm abgedreht !
Beim Einbau den Anlasser dann festgezogen , dabei hörte ich ein leises KNACK :angry-cussingblack: :angry-fire:
Anlasser im A..... bzw. die Platte !

Gruß,Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Sch....eibenkleister. Genau deswegen möchte ich die Verstärkung hinterschweißen, um das zu vermeiden.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2012
Beiträge: 1193
Wohnort: zuhause
Ich weiß jetzt nicht ob das geht, ob Mehrarbeit oder nicht, aber ein Bund drumherum, 3mm dickes Alu würde ja reichen.

-
Dateianhang:
Skoda.JPG
Skoda.JPG [ 13.08 KiB | 6659-mal betrachtet ]

_________________
Quo vadis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2200
Wohnort: Wasp Valley
Moin!

Ich hab den so eingebaut... musste das Teil "kopfüber" montieren weils sonst nicht gepasst hat...

alles gut...

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Funktionieren tut es, das bezweifel ich auch nicht. Nur welches Bauteil leidet mehr darunter, daß das Anlasserritzel nicht mehr so tief in den Zahnkranz vom Schwungrad eingreift wie sonst. Statt knapp 12mm greifen dann ca. nur 7mm.
Das nächste ist, daß der SkodaAnlasser einmal seinen normalen Ausfahrweg hat, das Ritzel gegen eine Federkraft aber eigentlich noch weiter ausfahren könnte. Sprich, daß das Ritzel unter Last noch weiter raus kommt. Dann wäre die Bearbeitung das Flansches kompletter Nonsens, da unnötig!
Hast du Robert den Anlasser mal ausgebaut und dir mal das Tragbild vom Ritzel bzw. des Zahnkranz vom Schwungrad mal angesehen?
Das würde jetzt sehr weiterhelfen.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 1359
Wohnort: 36093 Künzell
Ich kann Euch einen neuen für 250,-anbieten.

so mit basteln funktioniert dass nicht.

Dateianhang:
P1010358 (Medium).JPG
P1010358 (Medium).JPG [ 92.81 KiB | 6598-mal betrachtet ]

_________________
ciao Markus

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Fr 25. Okt 2013, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2200
Wohnort: Wasp Valley
Aircooled Cruiser hat geschrieben:
Funktionieren tut es, das bezweifel ich auch nicht. Nur welches Bauteil leidet mehr darunter, daß das Anlasserritzel nicht mehr so tief in den Zahnkranz vom Schwungrad eingreift wie sonst. Statt knapp 12mm greifen dann ca. nur 7mm.
Das nächste ist, daß der SkodaAnlasser einmal seinen normalen Ausfahrweg hat, das Ritzel gegen eine Federkraft aber eigentlich noch weiter ausfahren könnte. Sprich, daß das Ritzel unter Last noch weiter raus kommt. Dann wäre die Bearbeitung das Flansches kompletter Nonsens, da unnötig!
Hast du Robert den Anlasser mal ausgebaut und dir mal das Tragbild vom Ritzel bzw. des Zahnkranz vom Schwungrad mal angesehen?
Das würde jetzt sehr weiterhelfen.



Jo hab ich, alles in Butter...

Ich kann Dir auch gern den "alten" Schwung knipsen da hat das Ritzel keine Spuren drauf hinterlassen... Wenn das nicht mehr diese Woche fertig werden muss können wir uns auch gern mal beschnacken. So eine Platte wie Du sie suchst läßt sich sicherlich auch aus einem Stück herstellen...

Ich werd am WE den Jubi einmotten, dann bring ich Dir ein Foto mit...

Viele Grüße
Robert

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Fr 25. Okt 2013, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Darkmo hat geschrieben:
Ich kann Euch einen neuen für 250,-anbieten.

so mit basteln funktioniert dass nicht.



Moin Markus

Schönes Teil, man sieht deutlich, daß es der Grundtyp des Anlassers dem des Skoda´s entspricht und vorne ein angepaßtes Drehteil draufsitzt!


@ Robert : Das hört sich doch gut an. Bin gespannt auf die Bilder, und nein, es hat keine Eile. Natürlich kann man das Teil aus einem Stück fertigen, ist, wie immer, wenn man nicht selber über das entsprechende Equipment verfügt, lediglich eine Kostenfrage.
Du bist ja nicht so weit von mir weg, wird mal Zeit, daß ich den Weg zu Dir finde 8-)

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie?
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2013, 09:27 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 881
Darkmo hat geschrieben:
Ich kann Euch einen neuen für 250,-anbieten.

so mit basteln funktioniert dass nicht.

Dateianhang:
P1010358 (Medium).JPG


Der Anlasser kostet neu so um die 60 €, da find 190 € Aufpreis für ne andere grundplatte schon etwas heftig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, ist das wirklich notwendi
BeitragVerfasst: Mi 13. Nov 2013, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Hallo

An dieser Stelle vielen Dank an Robert, der mir zwei Bilder von seinem Schwungrad, malträtiert von einem ohne Änderungen verbauten Skoda-Anlasser, zugeschickt hat und seine an dieser Stelle frei zitierte Zustandsbeschreibung :
Dateianhang:
IMAG0044.jpg
IMAG0044.jpg [ 101.92 KiB | 6245-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMAG0045.jpg
IMAG0045.jpg [ 166.59 KiB | 6245-mal betrachtet ]


Zustandsbeschreibung nach Zitat Robert : "...auf dem Schwungrad sind überhaupt keine Laufspuren vom Ritzel..."

Der Skoda-Anlasser rückt zwar elektrisch nicht so weit aus wie der vom Käfer, kann aber dafür, wie bereits weiter oben in diesem Fred erwähnt, noch weiter mechanisch ausrücken.
Leider habe ich nicht die Möglichkeit, an einer Kupplungsglocke außerhalb des Fahrzeugs mal zu testen, ob das Ritzel vom Anlasser nach dem ersten Eingriff in das Schwungrad sich tatsächlich durch den Startvorgang noch weiter "sich selbst reinzieht", so daß dann, wie bei Robert, keine Laufspuren von einem unvollständigem Eingriff zu erkennen sind.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie? Wirklich notwend
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2011
Beiträge: 94
Wohnort: Nähe 65549
Fahrzeug: VW 181, Ex-Katastrophenschutz, EZ 1975
Hallo Martin,

hast Du von dem Skoda-Anlasser mal eine Teilenummer und Leistungsdaten?

Gruß
Thorsten

_________________
http://www.netbugs.de/netbugs.de/nbregistercar.php?q_cid=10004


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skoda Anlasser passend machen, nur wie? Wirklich notwend
BeitragVerfasst: Do 14. Nov 2013, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2012
Beiträge: 817
Wohnort: Lauenburg
Hallo Thorsten

schau einfach in der Bucht nach unter Anlasser Skoda Favorit/Felicia, haben 1,1KW Leistung.

_________________
Aircooled Greetings
Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang Skoda Rapid

tompeter

1

2035

So 19. Feb 2017, 11:30

*Wolfgang* Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Totalschaden...Skoda weg... Elch her

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Nikon-User

19

8583

Mo 16. Feb 2015, 22:11

hauke32 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Öldrucksensor passend zu Öldruckanzeige

biene1909

12

3098

Mo 30. Jan 2017, 11:20

ousie Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Beru 216/11 an Zündspule notwendig?

Koudi

2

1425

Mo 20. Apr 2015, 17:59

Koudi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Ovali Benzintank passend für Bj 54?

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Battle Bug

15

6374

Fr 15. Aug 2014, 10:19

Scheunenfund1956 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO