Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 221
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Wer weiß, ob Fa.Remmele noch existiert ?

Die Fa. hat mir Teile für April zugesagt ,,,, das ist mitlerweile 33 Wochen überfällig.

Man kann da hinschreiben, Rückrüf erbeten, etc. ..... keine Rückmeldung .

Bei allem Respekt den ich vor deren technischen Kenntnissen und Ausstattung habe , ist das einfach ABSOLUT SCHEISSE.

Ich kann daher nur abraten dort was vorzubezahlen (was ich leider getan habe)

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 190
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Dann haben wir beide das gleiche Problem.
Ich habe Mitte des Jahres die Uniballgelenke und das Fahrwerk für hinten bestellt und auch bezahlt.
Habe leider nur die Gelenke erhalten, der Rest ist offen.

Auf Anrufe und Nachrichten wird nicht reagiert. Einschreiben werden angenommen und bleiben unkommentiert.

Ich habe die Thematik mittlerweile der Staatsanwaltschaft übergeben.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2012
Beiträge: 3345
Wohnort: A-8322
Käfer: VW Käfer 1300, Bj. 1966
Käfer: VW Käfer 1302, Bj. 1970
Karmann: Karmann GF Buggy, Bj. 1966/1974
Transporter: VW BUS T3 Caravelle C, Bj. 1986
Fahrzeug: VW Caddy 1, Bj. 1990
Finde ich schade, so was. Hätte von ihm gern noch seinen Dachspoiler gekauft, verfolge deshalb auch das hier.
Im Motortalk läuft so ein ähnliches Thema über Remmele, da wird zuletzt im September behauptet, daß er seit längeren gesundheitliche Probeme hat.
Hoffe, daß sich das Ganze doch noch zum Guten wendet.

_________________
Gruß C.

Es kann nur Einen geben - Käfer & Co.

...ist gar nicht schlimm ...... so lange man nichts anpackt :lol: Du hättest einfach nur Owatrol drauf schütten müssen und alles wäre gut gewesen. Selbst schuld wenn Du da rum stocherst 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 190
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Das hat er bei einem Telefonat nach der ersten Mahnung auch erzählt.
Ist ja auch alles kein Problem, aber dann kann man dafür sorgen, dass die Kunden bescheid bekommen.

Meine Teile sollen lange fertig sein, dann kann sich jemand um den Versand kümmern oder dem Kunden bescheid geben.
Aber so geht das absolut nicht.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 221
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Ich sehe das auch so.
Ihm werden wohl kaum beide Arme abgefallen sein.
Wenn's einem schlecht geht, dann kann wohl trotzdem noch irgendwann eine email beantworten.
Grad wenn man krank ist, hat man ja wohl Zeit zum emailen.

Ich finde auch wichtig daß sowas mal hier angesprochen wird, weil er bisher hier quasi "vergöttert" wurde.

Ein kurze mail mit "ich bin krank und kann dir erst später die Teile liefern" wäre o.k.

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 18:04 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12900
Wohnort: Obergerlafingen
edi ist wirklich sehr krank...aber das schon sehr sehr lange...

Ich finde es auch Schade das das immer wieder Thema ist mit nicht gelieferten Material...

Das kommt hier in regelmässigen Abständen immer mal wieder...

:cry:

Es hilft nur hinfahren und abholen...

Gruss Lars

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 221
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Danke für den Hinweis.
Ich wünsche dem Edi daß er hoffentlich schnell wieder gesund wird.
Ich gedulde mich jetzt noch 'ne Weile , und hoffe daß er einfach mal antwortet !

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 21:28 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 857
zickzackzeisig hat geschrieben:
Ich wünsche dem Edi daß er hoffentlich schnell wieder gesund wird


Er hat keine Grippe oder so :roll:

Hab vor einer Woche erst mit ihm telefoniert, er hat einfach super viel zu tun.

Edi ist ein sehr feiner Typ, leider gesundheitlich arg gebeutelt.

Wie Lars schon geschrieben hat, hinfahren und Teile abholen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:57 
Offline

Registriert: Juni 2012
Beiträge: 446
@ Lars und Mario

also echt bei aller Liebe!
Ihr seit der Meinung,daß man nach 33 Wochen (nicht Stunden,nicht Tage) seine längst bezahlten Teile am Besten persönlich bei Remmele vor Ort abholen sollte?Das kann nicht Euer Ernst sein!

Ich bewundere Zickzackzeisig für seine Geduld und den langen Atem in der Hinsicht.

Fakt ist,daß bezahlte Teile nicht geliefert werden !!!

Geht es um grössere Summen ist man bei Remmele scheinbar sofort auf der Höhe und antwortet recht schnell.

Zitat aus dem Motortalk.

Ich war im ersten Monat auch total begeistert wer dieser "edi" wahrscheinlich auch sehr kompetent ist , jedoch was sein Geschäftssinn angeht ist das eine absolute Katastrophe.. mittlerweile sind es 11 Wochen und anrufe waren bestimmt schon 1xx dabei -.- an Bestellungen waren es Federbeine vorne und Hinten, Cup strebe, domstrebe und sturzverstellbare domlager.. witzige Geschichte: einmal habe ich eine "Fake Mail" geschickt mit angeblicher Interesse an einem Motor von seinem Unternehmen .. komischerweise hat es keine 2 Stunden gedauert bis das Telefon geklingelt hat .. in dem Telefonat kamen ein paar ausreden bla bla .. viel schlimmer ist das er sagt das er jetzt alles los schickt - es ist auch etwas angekommen aber nur die domlager und die domstrebe d. H. Die Hälfte fehlt immer noch ..

Glaubt Ihr ernsthaft,daß die Jungs sich solche Geschichten aus den Fingern saugen?Wo wäre da der Sinn dahinter?

Ergo...wer als Unternehmer krank und "arg gebeutelt" ist,sollte entweder für einen weiteren reibungslosen Ablauf im Betrieb sorgen oder sich zur Ruhe setzen!

Und wer abkassieren kann,muß dann irgendwann auch liefern,trotz Krankheit oder viel Arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 190
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
Hallo,

ich habe die Federbeine gestern erhalten.
Nach Rücksprache mit der Polizei in Baden Baden hat Remmele vor ca. einer Woche die Info bekommen, dass gegen Ihn und seine Frau eine Anzeige läuft. Die Teile waren also wirklich fertig.

Schade, dass ich keine Verwendung mehr dafür habe.
Das Thema ist auch noch nicht abgeschlossen, da die Lieferung der Teile meine Forderungen aus den Mahnungen nicht abdeckt.

Never ending story.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 20:20 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 857
Was fehlt denn noch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 20:32 
Offline

Registriert: November 2012
Beiträge: 75
ovalifahrer56 hat geschrieben:
Was fehlt denn noch?


Anstand, Demut, Ehre und Moral.

_________________
Suche Porsche 915 Getriebe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: März 2015
Beiträge: 221
Käfer: Der Weg ist das Ziel
Kleiner Schwenk in's Positive :
Ist hier jemand im Forum der mir Sicht-Carbon-Trittbretter machen kann ? ( habe 2cm innenverbreiterte GFK-Kotflügel von Kerscher an meinem 1303 . Die Trittbretter sollten daher Originalmaß haben, oder sollten gaaaaaanz leicht breiter sein).
Danke

_________________
Mein Vater sagte immer : "Ich würde das alles wieder in den Originalzustand zurückversetzen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 21:09 
Offline

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 857
Ich verstehe sowas irgendwie nicht.

Macht Ihr euch vorher nicht schlau, wo Ihr eure Sachen kauft?

Dann weis man doch, worauf man sich einlässt!

Und wenn man kein Bock auf sowas hat, kauft man die Teile eben woanders.

Dass das bei Remmele manchmal etwas länger dauert, ist doch nichts Neues!

Und bevor ich bei sowas nen Anwalt oder die Polizei einschalte, setz ich mich in meine Karre und fahre nach Baden Baden.

Wer Lieferzeiten wie bei Amazon möchte, sollte besser Teile von der Stange kaufen.

Aber das ist nur meine Meinung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remmele geschlossen ?
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2017, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2013
Beiträge: 190
Käfer: 1300
Transporter: T3 Westfalia '80
stevie hat geschrieben:
ovalifahrer56 hat geschrieben:
Was fehlt denn noch?


Ich habe Ihm zwei Mahnungen zukommen lassen und den Versand binnen einer gewissen Zeit gefordert oder die Rückerstattung des Rechnungsbetrages aufgrund nicht erfolgter Leistungen/Lieferung seinerseits. Auf das erste Einschreiben hat er probt reagiert und mich angerufen. Den dort gefallen Versprechungen sind leider keine Taten gefolgt.
Daraufhin habe ich die zweite Mahnung verschickt, die gänzlich unbeantwortet geblieben ist. Sämtlicher Birefverkehr ist mit Rückschein erfolgt.

Sämtliche der ~40 Anrufe sind ins Leere gelaufen, sowohl bei ihm, seiner Frau/Geschäftsführerin als auch bei der "Firma" seiner Frau. Einige Rufnummern die vom AB aufgesagt werden, existieren nicht mal. Auf öffentliche Nachrichten bei Facebook kommt keine Reaktion, genau so wie auf private Nachrichten auf den offiziellen Seiten und den privaten Seiten.
Da fahre ich sicher keine 699km eine Tour, um meine Teile abzuholen, für die ich immerhin ~1700€ bezahlt habe. Da gehe ich direkt den Weg über die Staatsanwaltschaft.

Und ja, informiert habe ich mich. Komisch nur, dass auf Anfragen sofort reagiert wird und auf alles weitere nicht. Schreiben können im Internet viele Leute, viele Neider und "Schlechtreder". Der erste eigene Eindruck zählt - wie so oft im Leben - und der war echt Positiv.

_________________
Schöne Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Bestellung CB Performance geschlossen !!

kglout

2

593

Sa 30. Dez 2017, 21:39

honz Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Radlager hinten geschlossen verkapselt

samotorsport

10

1003

Fr 2. Jun 2017, 17:47

samotorsport Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Remmele

zickzackzeisig

3

890

Sa 24. Jun 2017, 05:25

Fox 4 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Remmele Motorsport

silver RS

3

3033

Fr 13. Jul 2012, 16:21

Phil1303 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Komplettanlage von Remmele

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2 ]

Bouncer

15

5926

Sa 27. Jul 2013, 16:56

Red1600i Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO