Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Do 17. Mär 2011, 04:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
Sooo.. nachdem ich jetzt ein paar mal gefragt wurde was ich damit eigentlich gemeint hab...

Um der Bereifung auch beim Einfedern ausreichend Platz zu lassen (min. 5mm) kann es durchaus erforderlich werden die Kotflügelkanten zu bearbeiten, damit die Reifen nicht dran schleifen... Als "ausreichend" wird die Abdeckung der Lauffläche eines Reifens von 30° vor bis 50° hinter der Radnabe angesehen. Bitte nagelt mich nicht auf den Wert fest... das hab ich selbst gesucht...

Ich benutze zu diesem Zweck: Eine Wolldecke, einen Heißluftfön, einen rückschlagfreien Hammer, Schlosserhammer 500 g und natürlich mein Lieblingswerkzeug ein 3 kg Fäustel... ;)


Bild


Die Innenseite der Kotflügelkante muss gereinigt und mit dem Fön vorgewärmt werden... Dann beginnt man den Radlauf langsam und Stückweise zu bearbeiten.... Man beachte Werkzeug und Schlagrichtung... Mit sinnigen Schlägen wird die Kannte langsam umgelegt...


Bild


Im zweiten Durchgang gilt es dem Blech langsam eine Richtung vor zu geben... Es ist wichtig das Blech während dieser Arbeiten warm zu halten. Dabei sollte der Fön ständig in Bewegung bleiben, damit der Lack nicht verbrennt...


Bild


Irgendwann erreicht man einen Punkt an dem man beginnt beim Dengeln gegen die Innenseite des Kotflügels zu schlagen... Wenn man den kleinen Hammer ausrichtet kann man nun mit dem 500 gr Hammer weiter treiben bis man sich weit genug vorgearbeitet hat... Anschliessend sollte man das frisch bearbeitete Blech auf Schäden überprüfen und entsprechend vor Rost schützen...

Wie es hier dargestellt ist sollte das locker für 195er auf 7J ET 16 reichen...


Bild


Nach der Pflicht kommt bekanntlich die Kür! Und weil alles was da vom Himmel runterfällt kein Meister ist, greift man sich das 3 kg Schlagwerkzeug. Das ist jetzt eher was für geübte Hände... Wenn man nicht aufpasst kann die sauber umgelegte Kante einknicken - damit ist dann auch der Radlauf zum Teufel...

Mit beherzten Schlägen und der wenigstens doppelt gelegten Wolldecke treiben wir das Spiel noch ein wenig weiter...


Bild


Und heraus kommt: Ausreichend Platz für meine 205er auf 8J 16 - wer kauft da noch Plastik???

Bild

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 4153
Wohnort: Goch, Weberstadt
und das wird Außen nicht wellig ? Läßt du anschließend noch verdünnte Grundierung in die Falze laufen ?

_________________
Das ist nicht original, das gehört aus dem Verkehr gezogen!


http://www.youtube.com/watch?v=dyIsf-37 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=lMl8x2qFPrc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 111
Wohnort: Ostfriesland
Das Ergbnis :like:

Bin gespannt wie es live aussieht.

Marko

_________________
...Silikon gehört ins Bad und nicht an die Karosserie!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
mmmmh... ich kann ja nochmal was anhängen...

Ein grosser Vorteil ist es tatsächlich den Kotflügel aus zu bauen weil man tatsächlich gefahr läuft dass er sich schief zieht. Jeder hat schon mal "schielende" Rückleuchten gesehen... die vordere und hintere untere Ecke neigt zum "Einklappen" das ist der gerundeten Form des Käfer Kotflügels geschuldet... Da muss man ein wenig aufpassen...

Die Falz ist in diesem Fall durch Farbe geschützt - ich denke es wird in diesem Fall reichen sie mit Wachs zu fluten bevor man den Flügel wieder montiert...

Ein in diesem Fall sehr angenehmer und auch gewollter Nebeneffekt ist die Andeutung einer "Aussenverbreiterung". Die Verformung hat ihren Ursprung in der Kombination aus der grossen Masse des Fäustels (3kg), kurzen Schlägen und der weichen Unterlage.

Ich hab hier auch ganz ausdrücklich einen Kotflügel genommen, der eigentlich auch auf den Müll könnte, weil man sich den auch gern mal eben zerkloppt...


Dateianhänge:
Kotfl. 3.jpg
Kotfl. 3.jpg [ 31.58 KiB | 6762-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juli 2013
Beiträge: 1129
Wohnort: Zürich
Käfer: 68er Ex-Automatik
Fahrzeug: BMW 530D X-Drive
Fahrzeug: 64er Typ3 Stufe
Ich grabe hier mal wieder aus, da ich an der VA das Problem habe mit dem Reifen etc...

Werde als erste "Notfallmassnahme" wieder die 175/55er montieren, da es damit genug Platz hatte...die aktuellen 165/65 sind zu "dick".

Könnte man, wenn ich lieb frage..die fehlenden Bilder oben nachreichen ? Wäre klasse zu sehen, wie es mit den Felgen wirkt.

_________________
Es heißt LAUTSPRECHER und nicht Leisequitscher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 758
Wohnort: 47624 Kevelaer
Sehr schöne Anleitung ... werde ich direkt mal in den nächsten Tagen nach machen!

Danke für deine Mühe!

_________________
Bild

http://www.Asphaltnah.de

Airride | Lufterzeugungskit | Airride Zubehör | Luftbälge

Dog Back Beam Achsen | Bug Tech Shifter | Radikalbugz Achsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
Calibaer hat geschrieben:
Sehr schöne Anleitung ... werde ich direkt mal in den nächsten Tagen nach machen!

Danke für deine Mühe!



Immer gern :)

Mittlerweile hab ich es so weit getrieben das die Kotflügel dann doch nach "aussenverbreitert" aussehen... Weitere Fotos in Kürze...

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 264
Wohnort: 37085 Göttingen
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: 70er 181
Schade, dass die Bilder nicht mehr funktionieren. Stehe gerade vor einem sehr ähnlichen Problem...
Also try & error. ;-)

Gruß,
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
Moin!

Ich schau mal... vielleicht finde ich die noch ....

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
Findet sich alles wieder an....


Dateianhänge:
P1030552.JPG
P1030552.JPG [ 20.51 KiB | 1900-mal betrachtet ]
P1030538.JPG
P1030538.JPG [ 82.51 KiB | 1900-mal betrachtet ]
P1030543.JPG
P1030543.JPG [ 61.15 KiB | 1900-mal betrachtet ]
P1030541.JPG
P1030541.JPG [ 114.86 KiB | 1900-mal betrachtet ]
P1030542.JPG
P1030542.JPG [ 90.13 KiB | 1900-mal betrachtet ]
P1030539.JPG
P1030539.JPG [ 127.22 KiB | 1900-mal betrachtet ]

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 264
Wohnort: 37085 Göttingen
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: 70er 181
Cool, vielen Dank dafür!

Gruß,
Tobi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kotflügel... Kanten anlegen...
BeitragVerfasst: Mo 19. Mär 2018, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2204
Wohnort: Wasp Valley
:music-rockout: :music-rockout:

_________________
... warum liegt das im Müll??
Da war Chrom dran....


„zwischen wahnsinn und verstand
ist oft nur eine dünne wand.“ (daniel düsentrieb)


Keine Angebote im Markt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kotflügel kanten und Topf schweißen

Dani1302

8

4555

Do 16. Apr 2015, 05:17

Dani1302 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Schutz der Ölschläuche an Kanten

74er_1303

2

1708

Sa 29. Aug 2015, 14:40

Vari-Mann Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Frage zu Kotflügel...

kasumi

3

2636

Do 12. Aug 2010, 06:08

kasumi Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Steinschlagschutz Kotflügel

more

4

3507

Mi 27. Apr 2011, 12:04

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Hoffmann GFK Kotflügel

JMSC

5

4170

Mo 7. Jul 2014, 11:56

Oppe-06 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO