Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 20:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 12:31 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 9
Käfer: VW Käfer 1200 Typ 1
Hallo zusammen,
mein Name ist Ben und ich habe mir meinen ersten Käfer zugelegt, 1200-er Standardkäfer Baujahr 72.

Aktuell bin ich dabei die Elektrik zu bereinigen was soweit auch gut funktioniert. Technisch ist der Käfer eigentlich auch gut, dennoch habe ich ein paar Fragen, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe.

1. Gehören die Kotflügel innen in Wagenfarbe oder schwarz lackiert?
2. Ich habe eine neue Handbremsmanschette montiert. Wird der untere rechteckige Bereich des Gummis passend zugeschnitten oder unter den Teppich geklappt?

Danke vorab für eure Hilfe!

Gruß
Ben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 4132
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
:willkommenimforum:

dieterspeckmann hat geschrieben:
1. Gehören die Kotflügel innen in Wagenfarbe oder schwarz lackiert?


Lackiert, danach kommt im Normalfall Unterbodeschutz oder ähnl.

dieterspeckmann hat geschrieben:
2. Ich habe eine neue Handbremsmanschette montiert. Wird der untere rechteckige Bereich des Gummis passend zugeschnitten oder unter den Teppich

untern Teppich

Gruss Jürgen

_________________
ich bin nicht paranoid, nur gut informiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 21:19 
Offline

Registriert: Dezember 2017
Beiträge: 9
Käfer: VW Käfer 1200 Typ 1
Hallo Jürgen,

Danke für die nette Begrüßung und die schnelle Hilfe!
In den kommenden Tagen fallen mir bestimmt noch ein paar Fragen ein ;-)

MfG
Ben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 23:42 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 195
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Hallo Ben,
:willkommenimforum:
Zum Thema Kotflügel noch zwei weitere Möglichkeiten,
innen ueberlackierbarer Unterbodenschutz und dann in Wagenfarbe lackieren,
zusätzlich möglich noch Innenkotflügel (guckst Du hier: lokari.de)
Habe ich seit zehn Jahren hinten am Astra F meiner Frau und seit sieben Jahren vorn am T1. Als nächstes kommen die Käfer dran.
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2011
Beiträge: 85
Wohnort: bei Bayreuth
Käfer: 62er Faltdach
Käfer: 56 Ovali Standard mit Faltdach
Transporter: 64er T1 Camper
Fahrzeug: 72er Typ 3 Variant
Fahrzeug: 74er T2b Camper
Fahrzeug: Vespa 50N, Vespa V50 Spezial, Vespa PK50
Fahrzeug: Mercedes /8 W115
zum Thema Lokari Innenkotflügel gehen die Meinungen allerdings auch wirklich auseinander. Ich finde die sehr schlecht, einfach weil sie vollkommen unnötig sind, Löcher gebohrt werden wo keine sein müssen, und unnötige Schmutzsammelstellen (und damit auch Feuchtigkeitssammelstellen) entstehen.
Ganz abgesehen davon fand ich die Passform derer die ich an einem 34er Karmann installieren musste sehr schlecht.
Niemals würde ich so etwas bei mir verbauen. Ganz abgesehen davon sind sie auch wenn sie aus Alu sind unnötiger Ballast. Man kann sein Geld auch wirklich eleganter verbrennen.

Gruß Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Käfer Neuling mit Fragen.
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 20:36 
Offline

Registriert: Januar 2017
Beiträge: 195
Käfer: 70er 1302
Käfer: 72er 1302LS Cabrio
Transporter: 64er Dauerbaustelle
Teilweise muss ich Dir recht geben.
Löcher müssen für die Befestigung gebohrt werden, ohne geht nicht.
Die Lokari haben ein gewisses Gewicht, das ich aber nicht für sooo hoch halte, Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz haben auch ihr Gewicht.
Eine Ansammlung von Schmutz und damit auch Feuchtigkeit habe ich bei beiden Fahrzeugen nicht mehr feststellen können. Im Raum zwischen Radlauf und Lokari hat sich Staub gleichmäßig verteilt, dieser war vollkommen trocken.
Gerade bei Fahrzeugen mit zerklüfteten Radläufen sammelt sich ohne Innenkotflügel Schmutz und Feuchtigkeit, z.B. T3 vorne rechts (Tankeinfuellstutzen), Astra F hinten rechts dito etc. etc. Auch die Karmaenner sind zwar bildschön, aber vom Aufbau der Radläufe eine Katastrophe. Den Vogel schiesst der 914 ab, bei dem der Dreck von den Hinterrädern bis in den Bügel geschossen wird.
Die Passform ist bei den Kunststofflokari für den Astra gut, bei den Alus für den T1 hätte ich sie auch etwas anders geschnitten. Da ich davon ausgehe, dass die Alulokari inzwischen in Handarbeit hergestellt werden und die Passform ausreichend war, ist meine Bilanz positiv. Auch, weil ich finde, dass eine Sanierung eines Radlaufs für lange Zeit genug sein sollte und ich keine Ambitionen habe, bessere Innenkotflügel selbst herzustellen.
Ob sich jemand Lokari einbaut oder nicht, bleibt natürlich einzig und allein ihm oder ihr selbst überlassen.
Gruß Burkhard

_________________
Geht es um Biegen oder Brechen,
erst mal mit dem Fachmann sprechen!

Ein Leben ohne Käfer ist möglich aber sinnlos (Loriot?)
Man kann sich aber mit einem Bus trösten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dateianhang einige Fragen zum Käfer

whoopi

6

3936

Fr 14. Feb 2014, 22:56

hauke32 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Subaru EJ22 oder EJ20T. Fragen über Fragen

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

Basse

42

23903

Mi 13. Mai 2015, 09:18

Basse Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer 1200 30PS Motorüberholung - ein paar offene Fragen

ultima_ratio

14

925

Fr 17. Aug 2018, 18:07

ultima_ratio Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Neues Projekt, Fragen über Fragen

Borsti

5

2464

Fr 7. Okt 2016, 08:31

Borsti Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge 1775 Motorkonzept Fragen über Fragen

Gurschler-Tech

6

3843

Mo 26. Nov 2012, 20:11

rosenkohl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO