Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 10:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Getriebedeckel - Dichtung tauschen
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 17:09 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 88
Käfer: 1200A
Hallo zusammen,

mein Getriebe verliert Öl am Getriebedeckel ganz vorn.
Ich hab mich schon mal drunter gelegt und die Schrauben etwas fester gezogen, hat aber nicht viel gebracht.
Da ich Getriebe und Motor erst im Winter überholen möchte, suche ich eine kurzfristige Lösung für das Problem.
Der Käfer muss vor der Anmeldung zum TÜV und wird so sicher nicht durchkommen.
Ist es möglich die Dichtung vom Deckel zu tauschen wenn das Getriebe eingebaut ist? Oder gibt es andere Lösungsvorschläge?

Fahrzeug: Käfer 1200A aus 1964

VG
Ulti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebedeckel - Dichtung tauschen
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 20:54 
Offline

Registriert: November 2015
Beiträge: 288
Käfer: 64er Käfer
Fahrzeug: 51 Ford businesscoupe
wenns "nur" wegen dem tüv ist dann einfach mit dem Dampfstrahler unten rauswaschen dann sollts nicht auffallen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebedeckel - Dichtung tauschen
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Oktober 2014
Beiträge: 2400
Käfer: 1500/67, 1300/67, 1303/74
Fahrzeug: 1600Vari/3
Der Getriebedeckel hat oben eine Entlüftungsbohrung. Dort ist es immer feucht.
Einfach mal gründlich sauber machen.


Always Aircooled

VeeDee

_________________
Und was ich mir nicht kaufen kann fertige ich mir selber an.

Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand:
Jeder glaubt genug davon zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebedeckel - Dichtung tauschen
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 07:51 
Offline

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 88
Käfer: 1200A
Rausgewaschen hatte ich es schon mit Bremsenreiniger.
Kurze Zeit (30 min) später war wieder ein Tropfen dran.
Aber guter Tipp mit der Entlüftung.. Das Öl kommt definitiv von oben und läuft nicht unten raus.
Der Vorbesitzer hat vor Kurzem das Getriebeöl getauscht, eventuell ist ja jetzt zu viel drin und es läuft aus der Entlüftung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Suche 911 Getriebedeckel

bullijochen

1

213

Do 10. Mai 2018, 09:44

bullijochen Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Öl läuft vom Getriebedeckel runter

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

sfera-haiza

61

1521

Mo 21. Mai 2018, 17:57

B. Scheuert Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang VW Typ 3 Automatik Getriebedeckel / auch defektes

helpi111

3

501

Fr 23. Mär 2018, 17:37

helpi111 Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dichtung

kudder

3

1528

Sa 9. Nov 2013, 16:36

onkel_e Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dichtung für Bodengruppe

rme

2

2663

So 22. Apr 2012, 16:20

bugweiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO