Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 9
Wohnort: Bamberg
Käfer: VW 1200L (1975)
Fahrzeug: QEK Junior (1977)
Fahrzeug: Simson S50 (1979)
Geh ich recht in der Annahme, das der Querträger an der den Stoßstangenhalterungen verschraubt wird und nicht an der Stoßstange selbst? Wenn ja, dann passt die AGK von gdw um fast 20cm nicht :(


Dateianhänge:
IMG_20170626_110819.jpg
IMG_20170626_110819.jpg [ 41.99 KiB | 335-mal betrachtet ]
IMG_20170626_110742.jpg
IMG_20170626_110742.jpg [ 97.61 KiB | 335-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Die Stoßstange lösen und reinschieben, und /oder den Halter anpassen (verbiegen). Die Toleranzen sind beim Käfer etwas grösser 8-)

20cm ist etwas viel geschätzt. :mrgreen:

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 9
Wohnort: Bamberg
Käfer: VW 1200L (1975)
Fahrzeug: QEK Junior (1977)
Fahrzeug: Simson S50 (1979)
B. Scheuert hat geschrieben:
20cm ist etwas viel geschätzt. :mrgreen:


Die Halterung ist jeweils außen am Stoßstangenträger. Links und rechts fehlen mir je 12,5cm. Soweit kann ich dir Träger doch nicht zurechtbiegen? Wenn alle Stricke reißen, lass ich mir vom Blechbatscher den Querträger der AHK anpassen und muss dann eben doch beim TÜV vorstellig werden :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 12:13 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 258
Wohnort: Schlangen
Hallo,

könnte es sein, das die AHK für diese Stoßstangenhalter gedacht ist?
https://www.csp-shop.de/aufbau/stosssta ... 0484a.html

Im Zweifel: telefonier doch mal mit dem Verkäufer/Anbieter oder Hersteller ;-)

Grüße,
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 12:27 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Kuglers,
das ist definitiv so.In der Regel sind die Kastenstoßstangen AHK s für die alten Stoßstangenhalter konzipiert.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Zer-Schmetterling hat geschrieben:
B. Scheuert hat geschrieben:
20cm ist etwas viel geschätzt. :mrgreen:


Die Halterung ist jeweils außen am Stoßstangenträger. Links und rechts fehlen mir je 12,5cm. Soweit kann ich dir Träger doch nicht zurechtbiegen? Wenn alle Stricke reißen, lass ich mir vom Blechbatscher den Querträger der AHK anpassen und muss dann eben doch beim TÜV vorstellig werden :(



Wenn Du da "Anpassungen" vornimmst, dann mach es so, das es keiner sieht. An der Kupplung darf nichts geschweißt werden!

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 9
Wohnort: Bamberg
Käfer: VW 1200L (1975)
Fahrzeug: QEK Junior (1977)
Fahrzeug: Simson S50 (1979)
Die Spanne von "passend für 6/65-12/84" (laut Händler und Anleitung) hat mich schon verwundert. Unter passende Fahrzeuge ist die Spanne noch größer angegeben (VW
Kaefer1200 1.2 - Besondere Aufbauform, 01.1960 - 12.1985, 34 PS, Heckantrieb).

Nach Kontakt mit der Hotline warte ich auf Antwort ihrer technischen Mitarbeiter. Die sollen die AHK vom Boten wieder abholen lassen und ich habe den nächsten Shop auf der Liste, bei dem ich nichts mehr kaufe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 17:57 
Offline

Registriert: April 2016
Beiträge: 76
Wohnort: 64850 Schaafheim/Hessen
Käfer: Cabrio 3/67
Hallo,

Es sieht so aus, als daß diese Ahk für Kaefer vorgesehen ist, die die alten runden Stoßstangen haben.

Da werden die Halter der Stoßstangen für die Montage benutzt.

Danke und Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 18:59 
Offline

Registriert: März 2012
Beiträge: 144
Wohnort: 46284 Dorsten
Käfer: 84er Mex
Fahrzeug: Passat W8
Fahrzeug: Peugeot 206CC
Fahrzeug: Suzuki DL1000 V Strom
Es ist so wie Daniel es auch schon geschrieben hat. Die Traverse ist für die alten Halter der Kastenstossstangen. Ich würde an deiner Stelle mir zwei alte Halter besorgen
und die einbauen. Passen sollten die ohne Problem und die sind deutlich stabiler als die neuern dünnen Papphalter. Die Löcher in der Stossstange sollten auch schon drin sein.
Müsste man von innen sehen.

_________________
Mfg Micha

Wer später Bremst fährt länger schnell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: September 2015
Beiträge: 779
Wohnort: Duisburg
Käfer: 1303 LS
Käfer: 1200er Mex
Fahrzeug: Mini Cooper
Fahrzeug: Sfera RST 50
Also wegen des kleinen Längenunterschieds würde ich die AHK nicht zurückschicken.
Da an dem Teil sicher keine Zugkräfte aufgefangen werden sollen, sondern wohl eher zur Stützung der AHK dienen soll, sehe ich da kein Problem bei der Anpassung.
Hatte für meinen Mex auch ne Kupplung mit einer Traverse für eine andere Stoßstange und musste sie anpassen, wobei auch das Schweißgerät zum Einsatz kam.
Über viele Jahre hat das bei keiner HU zu Beanstandungen geführt.
Sofern deine Traverse nur ein gebogenes Flachstahl ist, sollte das doch entsprechend deiner Stoßstange nachzubiegen sein.
Klar, du hast was gekauft und nun passt es nicht, was nicht in deinem Sinne ist.
Aber etwas Improvisationsvermögen sollte man doch schon an den tag legen, denn nichts passt so wie man es sich vorgestellt hat.
Vielleicht kannst du ja beim Hersteller einen Preisnachlass aushandeln und das passende teil nachfertigen lassen.
Ferdi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mi 28. Jun 2017, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2017
Beiträge: 9
Wohnort: Bamberg
Käfer: VW 1200L (1975)
Fahrzeug: QEK Junior (1977)
Fahrzeug: Simson S50 (1979)
An der AHK wurde nichts geschweist. Aus 8x50mm Flachstahl (gleiches Material und Stärke wie an AHK) wurden Winkel gebogen und diese zwischengeschoben. Alles ist versteckt unter der Chromstroßstange. Als Stromer fühle ich mich wieder bestätigt kein Blechpatscher geworden zu sein ;)

Ärgerlich fand ich ich nicht die Nacharbeit an sich, sondern die falsche Auszeichnung der AHK und dann die Einschränkungen nach Kauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mi 28. Jun 2017, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2013
Beiträge: 4540
Wohnort: anne Ruhr zu Hause
Käfer: 1303
Zer-Schmetterling hat geschrieben:
An der AHK wurde nichts geschweist. Aus 8x50mm Flachstahl (gleiches Material und Stärke wie an AHK) wurden Winkel gebogen und diese zwischengeschoben. Alles ist versteckt unter der Chromstroßstange. Als Stromer fühle ich mich wieder bestätigt kein Blechpatscher geworden zu sein ;)

Ärgerlich fand ich ich nicht die Nacharbeit an sich, sondern die falsche Auszeichnung der AHK und dann die Einschränkungen nach Kauf.


Das hat nichts mit den "Blechpatscher" zu tun :character-oldtimer: Das sind die Kaufleute. Sparen bis zum letzten Bruchteil eines Cents :handgestures-thumbdown:
Außerdem sind die Karosserietoleranzen bei so alten Autos etwas grösser. Da ist nichts mit Plug and Play 8-) Das wird nicht das letzte Mal sein, wo Du das feststellst.

_________________
Gruß Bernd
Das Leben wird deutlich leichter, wenn man nicht alles erzählt was man weiß,
nicht alles glaubt was einem erzählt wird
und über den Rest einfach still lächelt!

http://www.youtube.com/watch?v=wxsdh4AqgKo
http://soundcloud.com/marina_pavlova
http://www.thesingerisalwayslate.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Do 29. Jun 2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dezember 2016
Beiträge: 52
Wohnort: Münster
Käfer: Käfer 1500 Cabriolet, 07.1970, 44 PS
Hallo zusammen,
an meinem Käfer (1970er, 1500er Cabriolet) habe ich eine Anhängerkupplung des Herstellers "PEKA" verbaut. Von dieser AHK liegen mir auch einige Blaupausen vor. Diese habe ich seinerzeit zur Eintragung der AHK benötigt und wurden mir umsonst von der Fa. Peka zugesendet.

Gruß
Ralf


Dateianhänge:
Kä006.jpg
Kä006.jpg [ 94.65 KiB | 208-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 10:17 
Offline

Registriert: März 2011
Beiträge: 63
Wohnort: Nähe Friedberg/Hessen
Weiß zufällig jemand ob es eine AHK gibt, die an ein 1303 Cabrio mit CSP Super Competition-Auspuffanlage passt und auch eingetragen werden kann?
Die Anlage soll auf jeden Fall dranbleiben, weil sie prima zum 1776er Motor passt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: November 2012
Beiträge: 165
Wohnort: VS
Karmann: Karmann GF G60 EZ 9.1971
Fahrzeug: Porsche 944 S2 EZ 4.1990
Fahrzeug: Audi 80 B4 quattro 2.8 EZ 5.1992
servus zusammen!

Da ich ja schon einige Buggies mit Anhängerkupplung hier gesehen habe,
interessieren mich Detailfotos- nicht von "orig. Käferhaken"- sondern von
speziell angepaßten AHK, die aber den Segen vom TÜV bekommen haben.

An meinem Buggy habe ich eine AHK (entweder Passat oder Capri?) angebaut.
Sehr wahrscheinlich bekomme ich die nicht eingetragen- darum schaue ich
nach Lösungen, womit ich den Prüfer nicht zu arg erschrecke... :shock:

Hier mal ein paar Bilder:

Dateianhang:
DSCN4182.JPG
DSCN4182.JPG [ 111.25 KiB | 75-mal betrachtet ]


befestigt wird mit 4 M12x50 (10.9) und Stopmuttern.

Dateianhang:
DSCN4184.JPG
DSCN4184.JPG [ 128.75 KiB | 75-mal betrachtet ]


Derzeit ist die AHK nicht montiert (nur bei Bedarf...)

Dateianhang:
DSCN4185.JPG
DSCN4185.JPG [ 96 KiB | 75-mal betrachtet ]


Wer also aussagefähige Bilder hat- nur her damit!

Gruß Thomas

_________________
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

(Leonardo da Vinci, ital. Erfinder u. Maler, 1452-1519)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

2086

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

31

5832

Fr 7. Okt 2016, 16:55

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

3007

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge NOS im Käfer?

jojo1955

10

3681

Mo 28. Mai 2012, 23:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang EJ 22 im Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

orange1600i

70

23011

Mi 23. Jan 2013, 13:05

Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amco, yoko und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO