Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 2322
Wohnort: Essen
Käfer: BJ 83, marsrot und ewig defekt
Fahrzeug: Volvo 245
Fahrzeug: altes Rennrad - echt feines Teil
müller-daum hat geschrieben:
Man sollte aber nur auf die Kupplung packen was man mit einer Hand leicht drauf heben kann,also ca.25kg.Der Käfer wird sonst schnell vorne zu leicht.

Ich habe bei meinem das stabilste Fahrverhalten mit gut 75 kg auf der Kupplung gehabt und bremsen hat es dabei aich bestens funktioniert.... musste ich auf der Fahrt wegen zwei Vollidioten auf der Bahn leider testen. Ich hatte die 75 kg übrigens nicht absichtlich draufgepackt sondern nur nachher mal interessehalber mit der Deichselwaage nachgemessen, nachdem das Gespann so gut gefahren ist.
Der Käfer war aber auch vorne gut beladen - mit leerem/leicheten Kofferaum wird das sicher anders aussehen. Hinzu kommt bei mir sicher noch das Käferfahrwerk mit Bilstein Dämpfern, der Tiefgang vorne und die Antischlingerkupplung am Pan. Von meinem pers. Empfinden würde ich immer wieder so fahren, nach Gesetzeslage natürlich nicht mehr. ;)
50 Kg auf der Kupplung sollten es aber schon sein, viel weniger möchte ich da nicht drauf haben weil sich der Schwerpunkt im Hänger sonst zuweit nach hinten verlagert.
VG
Ralph

_________________
Hinweis: Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten. Bei Überempfindlichkeit wird dringend vom Konsum abgeraten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 2313
Wohnort: Forchheim,Oberfranken
müller-daum hat geschrieben:
Nächster Beitrag,nächste Frage . Wer hat diese Kupplung unter seinem Käfer?
Sie scheint mir sehr tief unter dem Wagen zu verlaufen.
Gruß
Hans Müller-Daum


Das gute an dieser Anhängerkupplung ist das Mann einen Ölsumpf verwenden kann.
Das geht nur bei dieser.

Fleischi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 21:06 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo olle Kupplers,
ich meine es gibt noch eine Kupplung die so ähnlich aufgebaut ist.
Hier einmal eine Oris Anbauanleitung


Dateianhänge:
oris-b-2-1-anleitung.jpg
oris-b-2-1-anleitung.jpg [ 105.23 KiB | 2782-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 21:57 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo an alle Kugelkopfer

Der Abstand von z.B. der Stoßstange bis Kugelkopfmitte soll mindestens 65mm und max.100mm betragen.
Der Freiraum nach Anhang VII,Abbildung 30 der Richtlinie 94/20/EG ist zu gewährleisten.So die offizielle Verlautbarung.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 20. Jul 2015, 22:04 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Leute,
dieses mal eine AHK im Netz gefunden Aukup
http://www.aukup.de/-ANHAeNGERKUPPLUNG- ... ::682.html

Ich suche immer noch Informationen von AHK `s für Bundbolzenkäfer
Ich denke das der eine oder andere an seinem alten Schätzchen sowas spazieren fährt.
Gruß
Hans Müller-Daum


Dateianhänge:
Aukup2.jpg
Aukup2.jpg [ 28.08 KiB | 2728-mal betrachtet ]
Aukup.jpg
Aukup.jpg [ 10.48 KiB | 2728-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 01:58 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Abschlepper,
hier gerade im iiibäh gefunden.
Westfalia
Baujahr 1956
Typ KA
Größe 36
Prüfzeichen H 524
zul.Anhängelast bis 1100kg
Gruß
Hans Müller-Daum


Dateianhänge:
Westfalia 1956.1.JPG
Westfalia 1956.1.JPG [ 17.71 KiB | 2696-mal betrachtet ]
Westfalia 1956.5.JPG
Westfalia 1956.5.JPG [ 18.24 KiB | 2696-mal betrachtet ]
Westfalia 1956.3.JPG
Westfalia 1956.3.JPG [ 19.56 KiB | 2696-mal betrachtet ]
Westfalia 1956.jpg
Westfalia 1956.jpg [ 69.2 KiB | 2696-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 14:27 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Hakenfreunde,
gerade in freier Wildbahn eine Westfalia Ausführung A am roten firefox Mex Käfer gesehen und eine Westfalia Ausführung B an einem Modell und Baujahr 1962.
Irgendwie verwirrend das die A am Mex und die B am 62er passt,die E am 97er.
Das hatte ich anders erwartet.
Wenn hier jemand bei TÜV,DEKRA und Co ist der hat bestimmt Zugang auf Unterlagen zu diversen Kupplungen.Schön wenn sie hier einem interessierten Publikum offeriert würden.Die DEKRA hatte für die Hahnkupplung die Unterlagen zum eintragen gefunden.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 17:50 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Wie schwer ist eine Westfalia AHK ?
Maße sind auch interessant.
Ich habe grob am Auto gemessen 1600X900X300
Geschätzt 25kg
Alles für den Versand
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 09:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Januar 2013
Beiträge: 3243
Wohnort: PAF-Vohburg a.d.Donau
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.69 mit Smart Motor
Käfer: (o\_|_/o) 1200er Bj.84 als Ersatzteileträger
Karmann: {O o| |o O} Typ 34 Bj.66
hab mal ein paar Bilder von meiner Hängerkupplung gemacht, an welchen Käfertyp die genau passt kann ich allerdings noch nicht sagen

Gruss Jürgen


Dateianhänge:
20150726_010 1024.jpg
20150726_010 1024.jpg [ 73.57 KiB | 2650-mal betrachtet ]
20150726_011 1024.jpg
20150726_011 1024.jpg [ 126.27 KiB | 2650-mal betrachtet ]
20150726_012 1024.jpg
20150726_012 1024.jpg [ 124.35 KiB | 2650-mal betrachtet ]
20150726_013 1024.jpg
20150726_013 1024.jpg [ 109.02 KiB | 2650-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 21:14 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Jürgen,
wie schon oben geschrieben:
gerade in freier Wildbahn eine Westfalia Ausführung A am roten firefox Mex Käfer gesehen
Also für die Kastensoßstange geeignet.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2015, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3356
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Moin,
ich habe die ORIS M 3602 / M3602 bzw B 2/1 , anbei ein paar Bilder und gleich die Warnung:

Kauft keine Anhängerkupplung ohne Anbauteile! :character-oldtimer:
Die normalen Bügelschrauben fürs das Achsrohr findet man ja noch, aber die Gegenstücke / Bügleschrauben für die Getriebegabel sind nicht aufzutreiben :angry-nono:

Typenschild
Dateianhang:
IMG_6859.JPG
IMG_6859.JPG [ 74.99 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Aufbau
Dateianhang:
IMG_6858.JPG
IMG_6858.JPG [ 76.99 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Traverse versetzt gebohrt für unterschiedliche Höhen der Stoßstange
Dateianhang:
IMG_6860.JPG
IMG_6860.JPG [ 73.82 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Bügelschraube passt
Dateianhang:
IMG_6861.JPG
IMG_6861.JPG [ 204.82 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Halterung an der Getriebegabel
Dateianhang:
IMG_6863.JPG
IMG_6863.JPG [ 63.15 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Bügelschraube passt nicht :(
Dateianhang:
IMG_6864.JPG
IMG_6864.JPG [ 69.88 KiB | 2602-mal betrachtet ]


Grüße
Christian

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 21:54 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Hallo Christian,
mit den Bügeln kann ich aushelfen.Ich habe aus sehr stabilen Zechenrohrschellen mir welche zurechtgeschnitzt.Meines Wissens gibt es Unterschiede zwischen Ovali und Mex und Co.
Gruß
Hans Müller-Daum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 22:42 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Juni 2010
Beiträge: 12551
Wohnort: Obergerlafingen
Ja.Das Drehstabrohr hat unterschiedliche Durchmesser...

_________________
1192ccm = 100,64PS
1385ccm = 148,00PS
Es gibt nichts Gutes....ausser man tut es...SELBER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mai 2010
Beiträge: 3356
Wohnort: bei Rendsburg
Käfer: BJ 1960, 6Volt, 30PS
Käfer: BJ 1967, 6Volt, 40PS
Transporter: BJ 1976 Fensterbus
Habe heute beim Landmaschinen Handel das Gegenstück gefunden, mal testen..


Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 113.03 KiB | 2549-mal betrachtet ]

_________________
"Lief bis zum Schluss" :)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AHK Anhängerkupplungen an Käfer und Co
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2015, 23:04 
Offline

Registriert: November 2010
Beiträge: 475
Dateianhang:
Westfalia 1966 VW PKW 59 N.JPG
Westfalia 1966 VW PKW 59 N.JPG [ 19.1 KiB | 2461-mal betrachtet ]
Hier eine Westfalia AHK Baujahr 1966 eines 56er Ovali von Paule von der Brezelfenstervereinigung
VW PKW 59 N Prüfz.: F709, Stützl. 50 kg, Gepr. f. 650kg


Dateianhänge:
Westfalia 1966 VW PKW 59 N.JPG
Westfalia 1966 VW PKW 59 N.JPG [ 19.1 KiB | 2461-mal betrachtet ]
Westfalia 1966 VW PKW 59 N 2.JPG
Westfalia 1966 VW PKW 59 N 2.JPG [ 27.48 KiB | 2461-mal betrachtet ]
Westfalia 1966.JPG
Westfalia 1966.JPG [ 17.01 KiB | 2461-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ähnliche Themen
 Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 29. Mai-Käfer-Treffen in Hannover # Käfer & Co. Rhein Ruhr #

kaeferdesaster

0

2086

Mo 23. Apr 2012, 18:42

kaeferdesaster Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang Käfer:"Original" Auspuff Käfer Edelstahl.

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3 ]

sfera-haiza

31

5832

Fr 7. Okt 2016, 16:55

sfera-haiza Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Bad Käfer XD

BugPunk

6

3007

Mo 19. Jul 2010, 18:31

hawaiikaefer Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge NOS im Käfer?

jojo1955

10

3681

Mo 28. Mai 2012, 23:34

Poloeins Neuester Beitrag

Keine neuen Beiträge Dateianhang EJ 22 im Käfer

[ Gehe zu SeiteGehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 ]

orange1600i

70

23011

Mi 23. Jan 2013, 13:05

Uwe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amco, yoko, zwergnase und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum // Das bugfans.de Käfer Forum is powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO